Handrührer im Test: Stiftung Warentest findet elf Küchenhelfer „gut“

Welcher Handrührer ist der beste? Laut einem Handrührer Test in der aktuellen Stiftung Warentest ist es der Krups 3 Mix 7000Krups 3 Mix 7000 bei Amazon (Note „Gut“). Das Gerät im Kastendesign ist solide und rundum „gut“: Zum einen liege der Handrührer gut in der Hand, zum anderen sei er sehr leise. Auch die Schalter lassen sich leicht und stufenlos betätigen. Die Kethaken sind gut gekennzeichnet und können auch große Mengen gut bewältigen. Lediglich an dem kurzen Netzkabel störten sich die Tester. Platz 2 ging an den Siemens MQ 95520N (Note „Gut“), der preisgünstig, solide, leicht und „gut“ ist. Wer den Minihacker dazu kaufe, könne mit dem Handrührer auch Kräuter, Zwiebeln, Mandeln und Fleich hacken, so die Tester.

Letzte Aktualisierung am 13.12.2019 / Bilder von der Amazon Product Advertising API
Beworbene Produkte (Anzeige) / Amazon-Partnerlinks

Handrührer im Vergleich: Testsieger wurde der Krups 3 Mix 7000

Der Braun Multiquick M1000Braun Multiquick M1000 bei Amazon belegte mit der Gesamtnote „Gut“ den 3. Platz im Handrührer Vergleich. Laut Testbericht steht das Gerät sicher und rührt ohne Tadel. Allerdings lasse sich der Abstellbügel nicht einklappen. Auch der Alaska HM 2500 von real erreichte die Gesamtnote „Gut“. Der Handrührer sei zwar gut in der Funktion, wirke aber billig. Die Auswurftaste für Knethaken gehe sehr schwer und die Stufenschalter für Geschwindigkeiten seien ungünstig platziert. Zudem sei der Handrührer nichts für kleine Hände. Weitere „gute“ Handrührer im Vergleich waren u. a. der Severin HM 3812, Superior HM 825S sowie der Handrührer von Tchibo.

Bei den Handrührern mit Rührständer und Drehschüssel hatte der Lidl Silvercrest SHMS 300 A1 (Note „Gut“) die Nase vorn. Der Handrührer mit der besten Drehschüssel im Test halte und funktioniere gut, wirke aber billig. Außerdem sei das Gerät nicht für kleine Portionen geeignet, da die Rühr- und Knetwerkzeuge mit großem Abstand zum Schüsselboden laufen. Mehr Informationen zum Handrührer-Test finden Sie in der Stiftung Warentest, Ausgabe 3/2012.