5 Haarschneider im Test: Braun und Philips schneiden am besten ab
0 / 5 ‚ĆÄ 0 Bewertungen: 0

Your page rank:

Mit einem Haarschneider lassen sich die Haare einfach und bequem zu Hause schneiden. Doch welcher Haarschneider ist gut? Die Zeitschrift Haus & Garten Test hat in Heft 1/2012 f√ľnf Haarschneider zum Vergleich antreten lassen und nennt empfehlenswerte Modelle: Testsieger wurde der Braun HC 50 (Note 1,7), gefolgt vom Philips QC5345 (Note 1,7). Der Braun HC 50 mit ergonischem Design und bequemer ‚ÄěClick&Trim‚Äú-Schnittl√§ngeneinstellung sei leicht und liege gut in der Hand, schreiben die Tester. Zudem k√∂nne der Haarschneider sowohl l√§ngeres als auch kr√§ftiges oder d√ľnnes Haar schneiden.

Werbung: Bilder von der Amazon Product Advertising API / Beworbene Produkte (Anzeige) / Amazon-Partnerlinks.
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Einziger Nachteil sei die Schnittl√§ngenangabe am Ger√§t. Der Haarschneider von Braun bietet acht verschiedene Schnittstufen zwischen 4 und 25 mm. Die Akkukapazit√§t betr√§gt 30 Minuten. Zum Lieferumfang geh√∂ren Kamm, Friseurschere, Komfortetui und √Ėlflasche. Der Titel Preis-Leistungs-Sieger ging an den g√ľnstigen Rowenta TN5040 (Note 2,4), f√ľr den es zwei Aufs√§tze mit unterschiedlichen Schnittl√§ngen gibt. Insgesamt vergab das Magazin Haus & Garten Test dreimal die Note ‚ÄěGut‚Äú und zweimal ‚ÄěBefriedigend‚Äú. Der vollst√§ndige Testbericht findet sich in der Zeitschrift Haus & Garten Test 1/2012.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Welches misst genau? 30 Fieberthermometer im Test des ETM Testmagazins Gro√üe Preisunterschiede zwischen den Testsiegern: 17 elektrische Zahnb√ľrsten im Test Gegen Muskelverspannungen: 9 Massagepistolen im Test Keine Alternative zum Hautarzt: Hautscreening-Apps im Test