Angenehm k├╝hl: Fast alle mobilen Klimager├Ąte ├╝berzeugen im Test

Herrschen drau├čen Temperaturen von ├╝ber 30 ┬░C, wird es auch in der Wohnung schnell warm. Gerade Dachgeschosswohnungen heizen sich im Sommer so stark auf, dass an erholsamen Schlaf kaum zu denken ist. Eine Klimaanlage schafft Abk├╝hlung, l├Ąsst sich jedoch nicht ├╝berall installieren. Mobile Klimager├Ąte hingegen lassen sich am gew├╝nschten Einsatzort aufstellen. Die warme Luft wird ├╝ber einen Schlauch aus dem gekippten Fenster geleitet. ├ťber ein spezielles Fensterkit wird verhindert, das warme Luft von au├čen nachstr├Âmt. Wer ein mobiles Klimager├Ąt kaufen m├Âchte, findet mittlerweile eine gro├če Auswahl an Modellen. Welche davon die Wohnung tats├Ąchlich schnell herunterk├╝hlen, die Temperatur gleichm├Ą├čig verteilen und sich auch noch einfach bedienen lassen, hat das ETM Testmagazin gepr├╝ft (Heft 06/2021). Drei der 14 Klimager├Ąte im Vergleich erhalten die Note ÔÇ×sehr gutÔÇť, alle anderen sind immerhin ÔÇ×gutÔÇť.

Werbung: Bilder von der Amazon Product Advertising API / Beworbene Produkte (Anzeige) / Amazon-Partnerlinks.
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verk├Ąufen.

De’Longhi ├╝berzeugt mit starker K├╝hlleistung und einfacher Bedienung

Platz 1 im Vergleich der mobilen Klimager├Ąte geht an das De’Longhi PAC EM90 SILENT (etwa 649,00 Euro). Der Testsieger punktet vor allem mit seiner starken K├╝hlleistung. Innerhalb von zwei Stunden k├╝hlt das Ger├Ąt einen 30 ┬░C warmen Raum auf 19,2 ┬░C ab. ├ťber das obere Tastenpanel lassen sich die verschiedenen Funktionen einfach bedienen. Auf Stumm-Funktion gestellt, arbeitet das Ger├Ąt tats├Ąchlich h├Ârbar leiser. Ein Fensterkit geh├Ârt zum Lieferumfang. Ein kleiner Minuspunkt ist das recht hohe Gewicht. Insgesamt gibt es die Note ÔÇ×sehr gutÔÇť.

Die Ergebnisse f├╝r das De’Longhi PAC EM90 SILENT im ├ťberblick:

  • K├╝hlen
  • Funktionsspektrum
  • Handhabung
  • Betrieb

Merkmale:

  • Ma├če: 46 x 70 x 35 cm
  • Gewicht: 31,5 kg
  • K├╝hlleistung: 10.400 BTU/h, 2,5 kW
  • maximales Raumvolumen: 90 m┬│
  • K├Ąltemittel: R290
  • Schalldruckpegel: 59,8 dB(A)
  • Stromverbrauch: 534,0 W
  • Zubeh├Âr: Abluftschlauch, Fensterd├╝se, Fensterkit, Fernbedienung (inkl. 2 AAABatterien), Schlauch f├╝r Kondenswasser

KOENIC wird zum Preis-Leistungssieger

Das vergleichsweise g├╝nstige Klimager├Ąt KOENIC KAC 3232 B (etwa 349,00 Euro) erh├Ąlt ebenfalls die Note ÔÇ×sehr gutÔÇť und wird von den Testern zum Preis-/Leistungssieger erkl├Ąrt. Gut gef├Ąllt vor allem der gro├če Funktionsumfang. Bedienen l├Ąsst sich das Ger├Ąt ├╝ber ein Tastenpanel und eine Fernbedienung. Individuell verstellte Parameter k├Ânnen gespeichert werden und sind per Shortcut schnell zu erreichen. Mit starker K├╝hlleistung schafft des das Ger├Ąt, einen 30 ┬░C warmen Raum innerhalb von zwei Stunden auf 19,8 ┬░C abzuk├╝hlen. Ein Fensterkit muss jedoch separat gekauft werden.

Die Ergebnisse f├╝r das KOENIC KAC 3232 B im ├ťberblick:

  • K├╝hlen
  • Funktionsspektrum
  • Handhabung
  • Betrieb

Merkmale:

  • Ma├če: 45 x 70 x 38 cm
  • Gewicht: 29,5 kg
  • K├╝hlleistung: 9.000 BTU/h, 2,6 kW
  • maximales Raumvolumen: 80 m┬│
  • K├Ąltemittel: R290
  • Schalldruckpegel: 59,4 dB(A)
  • Stromverbrauch: 445,6 W
  • Zubeh├Âr: Abluftschlauch, Fensterd├╝se, Fernbedienung (inkl. 2 AAABatterien), Montagematerialien, Schlauch f├╝r Kondenswasser, Wanddurchlass

Das Midea Silent Cool 26 Pro arbeitet angenehm leise

Das Midea Silent Cool 26 Pro (etwa 500 Euro bei Amazon) macht seinem Namen alle Ehre und arbeitet tats├Ąchlich deutlich leiser als die anderen Klimager├Ąte im Test. Innerhalb von zwei Stunden reduziert es die Raumtemperatur von 30 ┬░C auf 19,3 ┬░C. Wahlweise l├Ąsst sich das Ger├Ąt ├╝ber ein Tastenpanel oder ├╝ber eine Fernbedienung bedienen. Eine Shortcut-Funktion erlaubt es, einmal gespeicherte Parameter per Knopfdruck wieder einzustellen. Ein Fensterkit geh├Ârt zum Lieferumfang. Positiv f├Ąllt zudem auf, wie einfach sich das Ger├Ąt reinigen und warten l├Ąsst. Daf├╝r erh├Ąlt es die Note ÔÇ×sehr gutÔÇť.

Die Ergebnisse f├╝r das Midea Silent Cool 26 Pro im ├ťberblick:

  • K├╝hlen
  • Funktionsspektrum
  • Handhabung
  • Betrieb

Merkmale:

  • Ma├če: 46 x 78 x 38 cm
  • Gewicht: 31,1 kg
  • K├╝hlleistung: 9.000 BTU/h, 2,6 kW
  • maximales Raumvolumen: 88 m┬│
  • K├Ąltemittel: R290
  • Schalldruckpegel: 50,4 dB(A)
  • Stromverbrauch: 620,2 W
  • Zubeh├Âr: Abluftschlauch, Fensterd├╝se, Fensterkit, Fernbedienung (inkl. 2 AAABatterien), Montagematerialien, Schlauch f├╝r Kondenswasser, Wanddurchlass

Alle weiteren mobilen Klimager├Ąte im Vergleich sind “gut”

Die elf weiteren Klimager├Ąte im Test erhalten alle die Note ÔÇ×gutÔÇť:

  • Das Technisat TECHNIPOLAR 1 (etwa 420 Euro bei Amazon) f├Ąllt durch seine starke K├╝hlleistung auf. Es bringt zudem eine Heizfunktion mit, verteilt die Temperatur aber etwas uneinheitlich und die Reinigung gestaltet sich schwerg├Ąngig.
  • Das KOENIC KAC 14021 WLAN (etwa 529,00 Euro) ist mit Smart Speakern kompatibel und l├Ąsst sich so auch per Sprachsteuerung bedienen. Es arbeitet leise und mit starker K├╝hlleistung, verbraucht jedoch recht viel Strom.
  • Das Fakir premium AC 120 (etwa 475 Euro bei Amazon) weist eine besonders starke K├╝hlleistung und einen ├╝ppigen Funktionsumfang auf. Allerdings gestaltet es sich recht schwierig, den Filter zu reinigen.
  • Das KOENIC KAC 12020 WLAN (etwa 479,00 Euro) passt die K├╝hlleistung automatisch an die mit der Fernbedienung gemessene Raumtemperatur an. Es l├Ąsst sich einfach bedienen, ist bei maximaler Ventilation aber recht laut.
  • Das Sonnenk├Ânig Fresco 100 (etwa 999,00 Euro) k├╝hlt sehr gut und l├Ąsst sich einfach bedienen, bringt jedoch kein Fensterkit mit.
  • Das Comfee MPD1-12CRN7 (etwa 420 Euro bei Amazon) bietet ebenfalls eine Fernbedienung mit Temperatursensor und kann die K├╝hlleistung an die Raumtemperatur anpassen. Die Temperaturverteilung ist allerdings eher uneinheitlich.
  • Die Sichler Mobile Klimaanlage ACS-50.app (NX-9765) (etwa 390,99 Euro) ist einfach installiert und wartet mit einer sehr starken K├╝hlleistung auf. Leider arbeitet sie sehr laut und verteilt die Temperatur eher uneinheitlich.
  • Das Rowenta Turbo Cool+ AU5020 (etwa 500 Euro bei Amazon) ist mit einer energiesparenden Eco-Funktion ausgestattet, l├Ąsst sich leicht installieren und ist einfach zu transportieren. Kritikpunkte sind die uneinheitliche Temperaturverteilung und der hohe Schalldruckpegel.
  • Mit einfacher Bedienung punktet das Princess 01.353200.01.001 (etwa 560 Euro bei Amazon), das sich zum Beispiel ├╝ber Smart Speaker steuern l├Ąsst. Daf├╝r f├Ąllt die K├╝hlleistung eher schwach aus.
  • Das Gutfels CM 61249 we (etwa 499,95 Euro) k├╝hlt zufriedenstellend und ist schnell installiert. Weiterer Pluspunkt ist die einfache Reinigung. Negativ f├Ąllt der hohe Stromverbrauch auf.
  • Das Sonnenk├Ânig Fresco 900W (etwa 749,99 Euro) sieht edel aus, ist hochwertig verarbeitet und l├Ąsst sich leicht transportieren. Die Tester kritisieren die schwache K├╝hlleistung und die hohe Lautst├Ąrke bei maximaler Ventilation.

Fazit:┬áViele Klimager├Ąte arbeiten heute zuverl├Ąssig und effizient und k├Ânnen eine beeindruckende K├╝hlleistung aufweisen. Das beweist der Testbericht des ETM Testmagazins (Ausgabe 06/2021). Testsieger wird das De’Longhi PAC EM90 SILENT. Wer eine g├╝nstige mobile Klimaanlage sucht, erh├Ąlt mit dem Preis-Leistungssieger KOENIC KAC 3232 B ein leistungsstarkes Ger├Ąt.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Der Fleck muss weg: Nur 2 von 20 Universal-Fleckentferner sind ÔÇ×gutÔÇť Gut gemixt und fein p├╝riert: 11 Stabmixer im Test sind empfehlenswert Mit dem Rad sicher durch den Stra├čenverkehr: Die besten Fahrradhelme f├╝r Erwachsene Braun oder Philips? 2 Dampfb├╝gelstationen im Test des ETM Testmagazins