Fahrradhelm gĂĽnstig kaufen: 3 gute und sichere Helme fĂĽr Erwachsene unter 50 Euro

Mehrere Studien zeigen, dass Fahrradhelme wirkungsvoll vor Kopfverletzungen bei Unfällen schützen. Laut Deutscher Verkehrswacht vermeiden sie bis zu 20 Prozent der Kopfverletzungen bei Leichtverletzten und bis zu 80 Prozent der Kopfverletzungen bei Schwerverletzten. Während die meisten Kinder bereits mit einem Helm unterwegs sind, verzichten viele Erwachsene allerdings noch auf die stabile Kopfbedeckung. Dabei empfehlen Orthopäden und Unfallchirurgen dringend, den Kopf auf diese Weise zu schützen. Wer einen guten Fahrradhelm für Erwachsene sucht, muss nicht zwangsläufig viel Geld ausgeben. Der Preisvergleich idealo.de zeigt, wo sich empfehlenswerte Angebote finden lassen.

Werbung: Bilder von der Amazon Product Advertising API / Beworbene Produkte (Anzeige) / Amazon-Partnerlinks.
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Auch ein günstiger Fahrradhelm sollte selbstverständlich hohe Sicherheitsanforderungen erfüllen. Helme, die in der EU und der Schweiz zugelassen sind, müssen eine Prüfnorm bestehen. Eine gewisse Grundsicherheit bieten daher alle hierzulande angebotenen Modelle. Beim Kauf ist allerdings auf eine gute Passform zu achten. Damit der Helm den Kopf tatsächlich vor Verletzungen schützten kann, muss er fest sitzen und darf nicht wackeln. Er muss mittig auf der Stirn sitzen, zwischen dem geschlossenen Kinnriemen und dem Kinn sollte zudem ein Freiraum von 1 bis maximal 1,5 cm bleiben. Drücken sollte der Helm ebenfalls nicht. Ein leichtes Gewicht ist vor allem für lange Touren von Vorteil. Die Riemen sollten stabil verarbeitet sein und sich einfach öffnen und schließen lassen. Für ein angenehmes Kopfklima ist außerdem auf eine gute Belüftung zu achten. Damit keine Insekten durch die Lüftungsschlitze fliegen, sollten diese mit einem Fliegengitter ausgestattet sein.

Platz 1: Der belastbare Fischer Urban Helm

Dass ein Fahrradhelm gut und günstig sein kann, beweist unter anderem der Fischer Urban Helm. Das Modell ist im Angebot bereits ab 19,99 Euro zu haben. Die Redaktion von Öko-Test kann der Fahrradhelm auf ganzer Linie überzeugen. Sie bewertet das Modell mit der Note „sehr gut“ und erklärt es zum Testsieger (Ausgabe 04/2018). Gut gefallen den Testern die belastbaren Riemen und Verschlüsse sowie die Schutzdämpfung. Positiv fällt außerdem auf, dass der Helm keine bedenklichen Inhaltsstoffe enthält.

Produktmerkmale fĂĽr den Fischer Urban Helm:

  • Typ: City-Helm
  • Einsatzbereich: Urban
  • FĂĽr: Herren
  • Ausstattung: BelĂĽftungssystem, Helmschild
  • Größenanpassung: Drehrad-Verstellsystem
  • Anzahl der BelĂĽftungsöffnungen: 20
  • Riemenfarbe: schwarz
  • Visier: abnehmbar
  • Innenmaterial: Polystyrol (EPS)
  • Sicherheitsmerkmale: Fliegenschutzgitter

Platz 2: Der komfortable ABUS Aduro

Wer einen Fahrradhelm für unter 50 Euro sucht, kann auch zum ABUS Aduro greifen. Für das Modell finden sich Angebote ab 39,77 Euro. In zwei unabhängigen Helm-Tests kann der Helm ebenfalls überzeugen und erhält die Durchschnittsnote „sehr gut“. Diese Endnote vergibt die Redaktion von Radfahren (Ausgabe 04/2013) und erklärt den Helm zum guten Allrounder ohne wesentliche Schwächen. Die Bestbewertung erhält das Modell auch von cyclingactive.com. Die Tester vergeben 10 von 10 Punkten und loben die hohe Schutzleistung, die stabile Verarbeitung und den hohen Tragekomfort.

Produktmerkmale fĂĽr den ABUS Aduro:

  • Typ: City-Helm
  • Einsatzbereich: Urban
  • FĂĽr: Herren
  • Ausstattung: Helmschild
  • Konstruktion: In-Mold
  • Gewicht: 300 g
  • Größenanpassung: Drehrad-Verstellsystem
  • Anzahl der BelĂĽftungsöffnungen: 11
  • Anzahl der Luftauslässe: 3
  • Innenmaterial: Polystyrol (EPS)
  • Sicherheitsmerkmale: Fliegenschutzgitter, reflektierende Elementen, Sicherheitslicht (hinten)
  • Helmtechnologie: ABUS Zoom Lite (Drehrad-Verstellsystem)
  • Gewicht: 275 g (Größe M 52-58 cm), 300 g (Größe L 58-62 cm)
  • Verwendung: Fitnesseinsatz, Alltagseinsatz, Toureneinsatz

Platz 3: Der leichte Cratoni Pacer

Gut und günstig ist auch der Cratoni Pacer, der im Angebot ab 25,99 Euro zu bekommen ist. In drei Testberichten erhält der Fahrradhelm für Erwachsene die Durchschnittsnote „gut“. So bewerten ihn zum Beispiel die Tester von Stiftung Warentest (Ausgabe 05/2017). Lob gibt es für die hohe Schutzwirkung, die stabilen Riemen und das belastbare Schloss. Gut gefallen auch die Belüftung, der Sonnenschutz und der hohe Tragekomfort. Die Abstreifsicherheit kann weniger überzeugen, zudem ist der Helm im Dunkeln nicht gut erkennbar. Zu diesem Urteil kommt auch die Redaktion von Konsument, die 74 von 100 Punkten vergibt (Ausgabe 05/2017). Die Tester loben zudem das leichte Gewicht und die einfache Handhabung der Riemen. Im Fahrradhelm-Test des ADAC erhält der Cratoni Pacer ebenfalls die Note „gut“ (Test vom 20.04.2017). Er bietet mit die einfachste Handhabung im Test, allerdings bemängelt auch der ADAC die schlechte Erkennbarkeit im Dunkeln.

Produktmerkmale fĂĽr den Cratoni Pacer:

  • Typ: City-Helm
  • Einsatzbereiche: Touring, Urban
  • FĂĽr: Herren
  • Ausstattung: Helmschild
  • Konstruktion: In-Mold
  • Sicherheitsmerkmale: Fliegenschutzgitter, reflektierende Elemente

Fazit: Welche Fahrradhelme für Erwachsene ebenso gut wie günstig sind, zeigt der Preisvergleich idealo.de. Drei Modelle können mit ihrem Preis-Leistungsverhältnis überzeugen (Stand: April 2022): Der Fischer Urban Helm erweist sich als sehr belastbar, der ABUS Aduro bietet zuverlässigen Schutz und hohen Tragekomfort und der Cratoni Pacer ist angenehm leicht und einfach zu handhaben.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

15 Gaskocher im Test: outdoor-magazon findet drei Campingkocher „überragend“ 6 smarte Heizkörperthermostate im Test: Alle sind „sehr gut“ Falls der Strom mal ausfällt: Diese 3 Stromerzeuger liefern aushilfsweise Energie 6 Schneeschaufeln und Schneeschieber im Vergleich von Haus & Garten Test