Pulsuhr kaufen: 3 gute Modelle unter 100 Euro

Pulsuhren messen beim Sport die Herzfrequenz. Mit ihrer Hilfe können Sportler einfacher erkennen, ob sie im optimalen Pulsbereich trainieren. Vor allem Läufer und Radfahrer schätzen die Sportuhren. Die Preisunterschiede zwischen den einzelnen Modellen sind groß. Wer eine ebenso gute wie günstige Pulsuhr kaufen möchte, kann sich beim Preisvergleich von idealo informieren. Dort finden Sportler nicht nur preiswerte Angebote, sondern erfahren auch, wie jede Laufuhr im Vergleich abschneidet.

Bilder von der Amazon Product Advertising API / Beworbene Produkte (Anzeige) / Amazon-Partnerlinks

Wer eine Laufuhr günstig kaufen möchte, kann zum Beispiel zu den Einsteigermodellen bekannter Hersteller wie Beurer, Sigma oder Polar greifen. Diese bieten zwar meist eine etwas reduzierte Ausstattung, verfügen aber über die nötigen Sensoren, um die Herzfrequenz möglichst genau zu ermitteln. Bei der Auswahl sollten Sportler auf eine möglichst lange Akkulaufzeit achten. Von Vorteil ist es auch, den Akku selbst wechseln zu können und zum Austauschen der Batterie nicht immer zum Hersteller zu müssen. Eine verständliche Menüführung und einfach zu bedienende Tasten sollte die Sportuhr ebenfalls aufweisen. Ein Display mit großem Sichtfeld und gutem Kontrast ist wichtig, damit es auch bei hohen Geschwindigkeiten abgelesen werden kann. Schließlich stellt sich noch die Frage, ob Sportler zu einer Pulsuhr mit oder ohne Brustgurt greifen sollten. Bei einer Pulsuhr mit Brustgurt liegt der Sensor auf der Brust nah am Herzen auf und ermöglicht eine EKG-nahe, permanente Messung der Herzfrequenz. Der Brustgurt wird jedoch oft als unbequem empfunden. Eine Pulsuhr ohne Brustgurt misst den Puls mit einem optischen Sensor auf der Gehäuserückseite.


Platz 1: Der Testsieger Beurer PM 70

Foto: Beurer I PM 70

Beste Laufuhr unter 100 Euro im Preisvergleich von idealo ist die Beurer PM 70. Im Angebot gibt es sie ab 71,09 Euro. Die Durchschnittsnote aus zwei Testberichten lautet „sehr gut“. Geprüft hat sie zum Beispiel das Schweizer Verbrauchermagazin Saldo. Mit 5,5 von 6 Punkten schnitt die Beurer Pulsuhr dabei als Testsieger ab. Die Bewertung entspricht der Note „sehr gut“ (Ausgabe 08/2012). Die Tester loben unter anderem die Digitalübertragung, die EKG-genaue Herzfrequenzmessung und die gute Verarbeitung: Die Pulsuhr für Damen und Herren ist wasserdicht bis 20 Meter. Zudem verfügt sie über eine PC-Schnittstelle und ist Speedbox-kompatibel. Die Note „sehr gut“ gibt es auch vom Magazin Kassensturz online (Testbericht vom 24.12.2012).

Produktdetails fĂĽr die Beurer PM70:
âś“ Typ: Sportuhr, Pulsuhr
✓ Gehäuseeigenschaft: spritzwassergeschützt
✓ Gehäuseform: rund
âś“ Uhrenglas: Mineralglas
âś“ Armbandmaterial: Kunststoff
âś“ Verschluss: DornschlieĂźe
âś“ Zifferblattfarbe: grau
âś“ Uhrenindex: arabische Ziffern
âś“ Uhrwerk: Quarz
âś“ Wasserdichtigkeit: 20 m / 3 bar / 3 atm
âś“ beleuchtete Anzeige
âś“ geeignet fĂĽr: Unisex
âś“ Batteriebetrieb
âś“ Anzeige: digital
✓ Aktivitätsfunktionen: Kalorienzähler
âś“ Uhrenfunktionen_ Pulsmesser, Herzfrequenz, Datumsanzeige
âś“ Bemerkung: PC-Schnittstelle und Softwarepaket


Platz 2: Die schnelle Sigma iD.LIFE

Foto: Sigma I Pulsuhr iD.Life

Der 2. Platz geht an die Sigma iD.LIFE, die bereits ab 44,95 Euro zu haben ist. Im Test des Magazins TABLET und SMARTPHONE überzeugt die Sigma-Pulsuhr komplett und erhält die Bestnote „sehr gut“ (Ausgabe 01/2018). Für den günstigen Preis bietet die Sportuhr zwar nur eine Grundausstattung, Lob gibt es aber für die präzisen Messungen und die schnellen Reaktionszeiten. Dank ihres tollen Preis-Leistungs-Verhältnisses erreicht die flotte Pulsuhr den 2. Platz im Pulsuhr-Test und bekommt das Prädikat Oberklasse.

Produktdetails fĂĽr die Sigma iD.LIFE:
âś“ Typ: Sportuhr, Fitness-Uhr, Laufuhr, Pulsuhr
✓ Gehäuseform: rechteckig
âś“ Uhrenglas: Mineralglas
âś“ Armbandmaterial: Silikon
âś“ Zifferblattfarbe: grau
âś“ Sensor: optischer Pulssensor
âś“ Sportart: Laufen
âś“ beleuchtete Anzeige
âś“ geeignet fĂĽr: Unisex
âś“ Anzeige: digital
âś“ Trainingsfunktionen: Trainingseffekt, Zonen-Alarm
âś“ Lauffunktionen: Distanz, Geschwindigkeit aktuell
✓ Aktivitätsfunktionen: Schrittzähler, Kalorienzähler
âś“ Uhrenfunktionen: Pulsmesser, Herzfrequenz


Platz 3: Die vielfältige Polar M200

Foto: Polar I M200

Den 3. Platz belegt schließlich die Polar M200. Die Pulsuhr ohne Brustgurt gibt es im Angebot ab 92,57 Euro. Die Durchschnittsnote aus sechs Testberichten lautet „gut“. Bikeradar online vergibt 4 von 5 Punkten (Testbericht vom 15.05.2019) und lobt vor allem den großen Funktionsumfang. Den Testern gefallen zudem das einfach zu lesende Display, die stabile Verarbeitung und das leichte Gewicht. GPS und Puls misst die Uhr mit zwei Dioden, die GPS-Ortung ist den Testern zufolge etwas langsam, die Herzfrequenzmessung nicht 100% genau. Von smartwatch.de gibt es 94 von 100 Punkten (Testbericht vom 16.03.2017). Neben der vielseitigen Ausstattung loben die Tester die wasserdichte Bauweise und die lange Akkulaufzeit. Die Tasten lassen sich allerdings nur schwer drücken und das Aufladen könnte sich einfacher gestalten.

MountainBIKE bewertet die vielseitige Polar-Pulsuhr mit „sehr gut“ (Testbericht vom 07.02.2017). Den Testern von Pocket-lint fallen vor allem die guten Tracking-Funktionen positiv auf, ebenso wie die herausragende Akkuleistung. AbzĂĽge gibt es fĂĽr die sperrige Bauform und das teils unzuverlässige GPS. Insgesamt vergeben die Tester 3,5 von 5 Punkten (Testbericht vom 06.02.2017). 3,5 von 5 Punkten lautet auch das Urteil von wareable.com (Testbericht vom 23.11.2016). Anders als andere Testberichte lobt dieser das GPS und die Herzfrequenzmessung. Dagegen kommt es im Test beim Synchronisieren zu Problemen. Ohne Endnote hat Runner’s World die Laufuhr getestet (Ausgabe 03/2018). Pluspunkte gibt es fĂĽr die einfache Bedienung, AbzĂĽge fĂĽr die etwas ungenauen Messergebnisse.

Produktdetails fĂĽr die Polar M200:

âś“ Typ: Sportuhr, GPS-Uhr, Laufuhr, Pulsuhr
✓ Gehäuseform: oval
âś“ Verschluss: DornschlieĂźe
âś“ Uhrenindex: arabische Ziffern
âś“ Sensor: optischer Pulssensor
âś“ unterstĂĽtzte Apps: MyFitnessPal, Polar Flow
âś“ Gewicht: 40 g
âś“ App-Funktionen: Trainingsplanung, Trainingsanalyse, Lebensmittel Datenbank
✓ Ausgänge: USB
âś“ beleuchtete Anzeige
âś“ geeignet fĂĽr: Unisex
âś“ Batteriebetrieb
âś“ Anzeige: digital
âś“ Trainingsfunktionen: Intervalltimer, Trainingsprogramm
✓ Aktivitätsfunktionen: Schrittzähler, Kalorienzähler, Inaktivitätsalarm
âś“ Uhrenfunktionen: Alarm, Kalender, GPS, Smart Notifications, Herzfrequenz, Pulsmesser, Datumsanzeige
âś“ Akkulaufzeit im GPS-Modus: 8 Std.
âś“ Akkulaufzeit im Uhrenmodus: 24 Tage
âś“ Grundfunktionen: Tastensperre, Ladekontrollanzeige


Fazit: Der Preisvergleich von idealo zeigt, dass gute Pulsuhren nicht zwangsläufig teuer sein müssen. Zuverlässige Laufuhren gibt es bereits für unter 100 Euro (Stand: April 2020). Die Beurer PM70 überzeugt durch EKG-genaue Herzfrequenzmessung, die Sigma iD.LIFE bietet flotte Reaktionszeiten zum sehr günstigen Preis und die Polar M700 beweist, dass auch eine preiswerte Sportuhr zahlreiche Funktionen mitbringen kann.


Für glatte Haut: Die 3 besten Epilierer bis 50 Euro Fräsmaschine kaufen: 3 sehr gute Modelle unter 300 Euro Schleifmaschine günstig kaufen: 3 sehr gute Geräte unter 150 Euro Eismaschine günstig kaufen: Die 3 besten Speiseeismaschinen unter 100 Euro