Große LCD-Fernseher im Test: Philips 9707 vs. Sony HX955

Foto: Philips

Der Markt bietet inzwischen große LCD-Fernseher mit 3D-Funktion, WLAN und einem umfangreichen Angebot an Internetdiensten, sodass einem grenzenlosen Heimkino-Vergnügen nichts mehr im Wege steht. Audio Video Foto Bild (1/2013) hat zwei Luxus-Geräte um 3.000 Euro zum Vergleich ins Wohnzimmer gebeteten, und zwar den Philips 46PFL9707 und den Sony KDL-55HX955. Das Ergebnis: Beide LCD-TVs überzeugten mit „enorm brillanten“ Bildern, welche ein sattes Schwarz haben und Farben natürlich wiedergeben. Einen weiteren Pluspunkt gab es dafür, dass die Geräte die Helligkeit passend zum Bildinhalt steuern.

Auch in puncto Ausstattung kassierten die beiden Luxus-TVs ein dickes Lob: So können TV-Sender sowohl per Kabel als auch per Sat und Antenne empfangen werden. Die Wiedergabe von 3D-Bildern und Fotos sei ebenfalls möglich. Zur Wiedergabe von Multimedia-Dateien haben der Philips 46PFL9707Philips 46PFL9707 und der Sony KDL-55HX955 mehrere USB-Anschlüsse an Bord.

Auf einen Netzwerkanschluss, WLAN und HDMI muss man auch nicht verzichten. Obwohl beide LCD-Fernseher rundum „gut“ sind, konnte es nur einen Testsieger geben: So ging der Titel „Bester Fernseher“ schlussendlich an den Flachmann von Philips (Note 2,04). Laut Testbericht waren die Bässe satter und die Nachrichten- sowie Infoangebote umfangreicher als beim Sony KDL-55HX955Sony KDL-55HX955 (2,30). Zudem sei das Bild beim Philips kontrastreicher. Manko: Es gibt den Fernseher nur in einer Größe. Wer 140 Zentimeter wünscht, sei mit dem Sony bestens bedient, so die Tester. Genaue Informationen zum Vergleich Philips 9707 vs. Sony HX955 sind in der Audio Video Foto Bild (Heft 1/2013) nachzulesen.

Weiterlesen: LCD-Fernseher mit 46 bis 60 Zoll im Test (Stiftung Warentest 12/2012)

Sony HX955 Serie im Kurztest