Garmin Zumo 660LM: Bestes Motorrad-Navi im Test der Computer Bild

Die Motorradsaison hat begonnen. Wer mit seinem Zweirad in den Urlaub fahren möchte, braucht ein entsprechendes Navigationsgerät. Die Zeitschrift Computer Bild hat vier Navigationsgeräte für Motorräder einem Vergleich unterzogen. Bestes Motorrad-Navi im Test war das Garmin Zumo 660LMGarmin Zumo 660LM bei Amazon (Note 1,95). Der solide Testsieger reagiere etwas träge, sei aber bestens ausgestattet. Laut Testbericht lassen sich Routen mit der Garmin-Software Basecamp gut planen, verfeinern und aufs Navi spielen. Importierte Tracks übersetze das Garmin-Navi völlig unverändert in Routen, heißt es weiter. In Sachen Handhabung, Robustheit, Halterung und Verarbeitung gab es ebenfalls eine „gute“ Bewertung.

Letzte Aktualisierung am 22.08.2019 / Bilder von der Amazon Product Advertising API
Beworbene Produkte (Anzeige) / Amazon-Partnerlinks

Lediglich den Kreuzungszoom vor Autobahnausfahrten empfanden die Tester als wenig hilfreich, denn er verdecke die Karte komplett. Das Garmin Zumo 350LM (EU-Karte)Garmin Zumo 350LM (EU-Karte) bei Amazon erreichte mit der Gesamtnote 2,11 den 2. Platz im aktuellen Motorrad-Navi-Vergleich der Computer Bild. Das Modell sei schneller startklar, reagiere flotter und habe ein helleres Display als sein großer Bruder Zumo 660LM. Im Gegenzug biete das Navi weniger Funktionen: So könne das Garmin Zumo 350LM aus importierten Tracks keine Routen basteln. Routen würden sich aber problemlos mit der Garmin-Software Basecamp anlegen und aufs Navi spielen lassen.

Viel Navi für wenig Geld biete das drittplatzierte TomTom Rider (2013)TomTom Rider (2013) bei Amazon. Laut Testbericht lässt sich das Motorrad-Navi einfach bedienen. Die Intelligenz habe zwar etwas übertrieben im Test reagiert und schöne Etappenpunkte einfach „wegoptimiert“, dafür lasse sich für spontane Touren einfach eine Route mit besonders vielen Kurven berechnen. Computer Bild bewertete das TomTom Rider (2013) schließlich mit der Gesamtnote 2,34. Das Navgear TourMate SLX-350 bildete mit einem „Ausreichend“ das Schlusslicht. Genaue Informationen zum Navi-Test der  Computer Bild finden sich in Heft 10/2013.

Weiterlesen: Motorrad-Navis im Test: Garmin Zumo 660 ist „unverwüstlich“