Mit Power durch harte Wände: 6 Schlagbohrmaschinen mit Kabel im Test

Bei Betonwänden stößt ein herkömmlicher Akku-Bohrschrauber schnell an seine Grenzen. Harte Materialien erfordern die Power einer Schlagbohrmaschine. Doch welche Maschinen bieten eine wirklich gute Leistung? Testberichte erleichtern die Auswahl. Stiftung Warentest hat sich zum Beispiel sechs Schlagbohrer mit Kabel im Vergleich angesehen Heft 02/2021). Die gute Nachricht: Das Kabel stört bei der Anwendung kaum. Mit einer Leistung von rund 3.000 Umdrehungen pro Minute bohren die sechs Maschinen auch durch harte Untergründe. Die beste Schlagbohrmaschine kommt dabei von Bosch und überzeugt vor allem durch ein einfaches Handling. Zum Schrauben eignen sich die sechs Maschinen weniger gut. Das liegt unter anderem am vergleichsweise hohem Gewicht, außerdem lässt sich das Drehmoment nicht von Hand begrenzen, wodurch es ihnen an Feingefühl fehlt. Oft hilft es, die Maschinen in den ersten, langsameren Gang zu schalten. Der zweite, schnellere Gang bietet dann genügend Kraft fürs Bohren.

Werbung: Bilder von der Amazon Product Advertising API / Beworbene Produkte (Anzeige) / Amazon-Partnerlinks.
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Die Schlagbohrmaschine von Bosch ĂĽberzeugt mit der besten Handhabung im Test

Als beste Schlagbohrmaschine im Vergleich loben die Tester die Bosch Professional GSB 24-2 (etwa 186 Euro, hier bei Amazon). Sie fällt vor allem durch ihre einfache Handhabung positiv auf. Zur leichten Bedienbarkeit trägt unter anderem die sehr einfach verständliche Gebrauchsanweisung bei. Bohren und Schlagbohren gelingt der Maschine gut, beim Schrauben zeigt sie wie alle Testkandidaten leichte Schwächen. Der Testsieger ist außerdem sehr stabil und sicher verarbeitet. Die Tester kritisieren allerdings einen geringen Schadstoffgehalt. Die Gesamtnote für die Bosch Schlagbohrmaschine lautet „Gut“.

Die Ergebnisse fĂĽr die Bosch Professional GSB 24-2 im Ăśberblick:
+ Funktion
+ Handhabung
+ Haltbarkeit
+ Sicherheit
Schadstoffgehalt

Merkmale:
âś“ Nennleistung: 1.100 W
âś“ maximale Leerlaufdrehzahl im 1./ 2. Gang: 900/ 3.000 Umdrehungen pro Minute
✓ Länge des Anschlusskabels: 4,00 m
âś“ Gewicht mit zweitem Handgriff: 2,9 kg
✓ Länge des Geräts über alles: 35 cm
✓ kleinste/ größte Bohrmaße: 1,5/ 13,0 mm


Der Schlagbohrer von Metabo ist ebenfalls „gut“

Als zweitebeste Schlagbohrmaschine im Test erhält auch die Metabo SBEV 1000-2 (etwa 157 Euro, hier bei Amazon) die Note „Gut“. Die Schlagbohrmaschine mit Kabel ist ebenso stabil wie sicher verarbeitet und erfüllt ihre Aufgaben beim Bohren und Schlagbohren gut. Es fällt keine nennenswerte Schadstoffbelastung auf. Das Schrauben gelingt ihr weniger gut, in der Handhabung ist sie trotz guter Gebrauchsanleitung insgesamt nur mittelmäßig.

Die Ergebnisse fĂĽr die Metabo SBEV 1000-2 im Ăśberblick:
+ Funktion
+ Haltbarkeit
+ Schadstoffgehalt
+ Sicherheit
Handhabung

Merkmale:
âś“ Nennleistung: 1.010 W
âś“ maximale Leerlaufdrehzahl im 1./ 2. Gang: 1.000/ 2.800 Umdrehungen pro Minute
✓ Länge des Anschlusskabels: 3,70 m
âś“ Gewicht mit zweitem Handgriff: 2,8 kg
✓ Länge des Geräts über alles: 35 cm
✓ kleinste/ größte Bohrmaße: 1,0/ 13,3 mm


Der Schlagbohrer von Meister erreicht nur die Note „Ausreichend“

Drei der vier weiteren Schlagbohrmaschinen mit Kabel im Test erhalten die Note „Befriedigend“:

  • Die Makita HP2071J (etwa 144 Euro) ist zwar sehr haltbar und sicher sowie frei von Schadstoffen, lässt sich aber nicht ganz einfach handhaben. Bohren und schlagbohren kann sie gut, beim Einschrauben dicker, langer Schrauben schaltet sie jedoch von allein ab.
  • Die Einhell Expert Plus TE-ID 1050 CE (etwa 105 Euro) ĂĽberzeugt beim Bohren und Schlagbohren, ist aber nicht sehr haltbar verarbeitet.
  • Gleiches gilt fĂĽr die sehr gĂĽnstige Lidl-Schlagbohrmaschine Parkside PSBM 1100 A1 (etwa 40 Euro).

Die Meister MSB1100-2 (etwa 88 Euro) kann zwar ebenfalls gut bohren und schlagbohren, im Praxistest zeigt sich jedoch ein Sicherheitsmangel: Trifft der Bohrer auf harte Materialien wie Metall und verklemmt sich, kommt es zu einem sehr starken Rückschlag, der sich allein mit dem vorderen Griff nur schwer abfangen lässt. Nach geltender Norm ist dies zwar noch zulässig, nach neuer Norm jedoch nicht mehr. Die Tester bewerten die Meister Schlagbohrmaschine daher nur mit der Note „Ausreichend“.

Fazit: Die Investition in eine gute Schlagbohrmaschine lohnt sich. Das zeigt der Test von Stiftung Warentest (Ausgabe 02/2021). Die vergleichsweise teure Bosch Professional GSB 24-2 schneidet als Testsieger ab. Wer eine Schlagbohrmaschine günstig kaufen möchte, kann sich für das Modell von Einhell entscheiden, das knapp über 100 Euro kostet und immerhin noch die Note „Befriedigend“ erhält. Um noch mehr zu sparen, kann man die Schlagbohrmaschine online kaufen und sich etwa bei Amazon nach einem günstigen Angebot umsehen.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Gut und günstig: Die 3 besten Elektrogrills unter 100 Euro Benzinmäher günstig kaufen: Die 3 besten Benzin-Rasenmäher bis 350 Euro Rasenmäher kaufen: Die Sichelmäher von Einhell und AL-KO mähen am besten Mit voller Kraft schrauben und bohren: 9 Akku-Schlagbohrschrauber überzeugen im Test