Der Berg ruft: Die 3 besten Wanderrucksäcke unter 100 Euro

Geht es auf Wandertour, gibt es so einiges mitzunehmen. Verpflegung und Getränke dürfen nicht fehlen, Landkarten sollten mit dabei sein, eventuell muss auch Zubehör fürs Klettern verstaut werden. Auf mehrtägigen Ausflügen brauchen Wanderer zudem Kleidung zum Wechseln sowie Regen- und Sonnenschutz. Ein Wanderrucksack bietet Platz für all diese Dinge. Wo Sie einen Wanderrucksack günstig kaufen können, zeigt der Preisvergleich von idealo.de.

Bilder von der Amazon Product Advertising API / Beworbene Produkte (Anzeige) / Amazon-Partnerlinks

Ein guter Wanderrucksack muss vor allem bequem zu tragen sein. Um die Wirbelsäule zu entlasten, muss die Last auf die Hüfte übertragen werden. Damit das gelingt, ist beim Kauf des Rucksacks auf eine optimale Passform zu achten. Da Frauen in der Regel breitere Hüften haben als Männer, gibt es spezielle Damen- und Herrenrucksäcke. Sie unterscheiden sich vor allem durch den Winkel der Hüftgurte. Einige Hersteller bieten auch Unisex-Rucksäcke. Für einen hohen Tragekomfort sorgen gut gepolsterte Schulterriemen. Ein Netzrücken beugt einem verschwitzten Rücken vor. Wie groß das Volumen ausfallen sollte, hängt vor allem davon ab, wie lange sie unterwegs sein möchten. Für Tagesausflüge reicht ein kleinerer Rucksack mit 20 bis 30 Litern Volumen, für mehrtägige Touren darf der Trekkingrucksack gerne größer sein. Praktisch sind extra Fächer für Landkarten, Getränketaschen und Halterungen für den Wanderstock.


Platz 1: Das Flaggschiff Deuter Speed Lite 24 (2018)

Foto: DEUTER | Speed Lite 24 Wanderrucksack

Platz 1 unter den günstigen Wanderrucksäcken geht an den Deuter Speed Lite 24 (2018). Im Angebot gibt es ihn ab 69,95 Euro. In drei Testberichten erhält der Rucksack die Durchschnittsnote „sehr gut“. Das Prädikat „überragend“ vergibt zum Beispiel das Magazin outdoor (Ausgabe 04/2020), das Magazin Alpin erteilt die Note „sehr gut“ (Ausgabe 06/2019). Beide Magazine loben das sehr gute Trageverhalten und die vielseitige Ausstattung des Rucksacks. Gut gefallen auch das Gewichts-Volumen-Verhältnis und die hohe Flexibilität. Im Wanderrucksack-Test von Trekking (Ausgabe 06/2019) überzeugen der zwar dichte, aber luftige Sitz am Körper und die variablen Kompressionsriemen. Abermals fällt die üppige Ausstattung positiv auf.

Produktmerkmale fĂĽr den Deuter Speed Lite 24 (2018):
âś“ Rucksack-Art: Wanderrucksack
✓ Rückenlänge: Einheitsgröße
âś“ geeignet fĂĽr: Herren
âś“ Einsatzbereich: outdoor
âś“ Volumen: 24 Liter
✓ Höhe x Breite x Tiefe: 55 x 29 x 18 cm
âś“ Gewicht: 0,77 kg
âś“ Material: Mini Check 100HT, Dynajin 100 D HT
âś“ Ausstattung: Vorbereitung fĂĽr Trinksystem, reflektierende Elemente
âś“ Taschen-Eigenschaften: bordtauglich (IATA-Norm)
âś“ Innentaschen: Wertsachenfach, ReiĂźverschlussfach, Einsteckfach
âś“ AuĂźentaschen: Fronttasche, Seitentaschen
✓ zusätzlichen Befestigungen: Blinklichthalterung, Halterung für Eisgeräte
âś“ Taschengurte: ergonomisch geformte & gepolsterte Schultergurte, gepolsterter HĂĽftgurt, Kompressionsriemen
âś“ Tragegriff: oben
âś“ Verschluss: ReiĂźverschluss
âś“ Tragekomfort: Brustgurt, gepolsterter RĂĽcken, HĂĽftgurt
âś“ Wetterschutz: wasserabweisend
âś“ Siegel: bluesign, Fair Wear Foundation


Platz 2: Der praktische VAUDE Wizard 30+4

Foto: VAUDE | Wizard 30+4

Der VAUDE Wizard 30+4 ist aktuell ab einem Preis von 69,69 Euro zu haben. Die Redaktion des Magazins Motorrad vergibt die Note „sehr gut“ (Ausgabe 10/2017). Besonders gut gefallen den Testern das geringe Gewicht und der gut sortierte, große Stauraum von 30 Litern, ergänzt durch Seitentaschen. Praktisch für lange Touren ist das integrierte Trinksystem. Netzstoff auf der Rückseite sorgt für eine gute Belüftung des Rückens, ein Hüftgurt optimiert den Tragekomfort.

Produktmerkmale fĂĽr den VAUDE Wizard 30+4:
âś“ Rucksack-Art: Wanderrucksack
✓ Rückenlänge: Einheitsgröße
âś“ geeignet fĂĽr: Damen, Herren
âś“ Einsatzbereich: outdoor
âś“ Volumen: 30 Liter
âś“ max. Volumen: 34 Liter
✓ Höhe x Breite x Tiefe: 50 x 30 x 30 cm
âś“ Gewicht: 1,05 kg
âś“ Material: 210 D HT Maxi Ripstop Polyurethan, 600 D Polyurethan, 200 D Polyurethan
âś“ Umwelteigenschaften: PFC-Frei, PTFE-frei
âś“ Ausstattung: Vorbereitung fĂĽr Trinksystem, Organizer
âś“ Taschen-Eigenschaften: erweiterbares Volumen, bordtauglich (IATA-Norm)
âś“ Innentasche: Einsteckfach
âś“ AuĂźentaschen: Fronttasche, seitliche Netztaschen, Bodenfach
✓ zusätzlichen Befestigungen: Wanderstockhalterung, Blinklichthalterung
âś“ Taschengurte: ergonomisch geformte Schultergurte, Kompressionsriemen
âś“ Tragegriff: oben
âś“ Verschluss: ReiĂźverschluss
âś“ Tragekomfort: belĂĽfteter NetzrĂĽcken, Brustgurt, HĂĽftgurt
âś“ Wetterschutz: RegenhĂĽlle, wasserabweisend
âś“ Siegel: Green Shape


Platz 3: Der detailreiche Osprey Talon 33 S/M

Foto: Osprey | Talon 33

Auf Platz 3 im Vergleich der preiswerten Wanderrucksäcke steht der Osprey Talon 33 S/M. Im Angebot kostet der Rucksack ab 90,90 Euro. Das Magazin Alpin vergibt die Bestnote „sehr gut“ (Ausgabe 09/2018) und lobt den leichten und angenehmen Tragekomfort. Der Osprey-Wanderrucksack überzeugt durch eine gute Lastenkontrolle und viele praktische Details. Dazu gehören eine elastische Fronttasche, eine Halterung für den Wanderstock und ein Fach für weitere Befestigungsriemen. Auf langen Wanderungen bringt das Modell den Rücken allerdings etwas ins Schwitzen.

Produktmerkmale fĂĽr den Osprey Talon 33 S/M:
âś“ Rucksack-Art: Wanderrucksack
âś“ geeignet fĂĽr: Herren
âś“ Einsatzbereich: outdoor
âś“ Material: 70 D Mini Shadow Check Nylon, 210 D Block Dobby Nylon
âś“ Ausstattung: Vorbereitung fĂĽr Trinksystem, SchlĂĽsselhalter
âś“ Innentasche: Fach fĂĽr Landkarten
âś“ AuĂźentaschen: Fronttasche, Seitentaschen, Deckelfach
✓ zusätzlichen Befestigungen: Wanderstockhalterung, Halterung für Eisgeräte, Blinklichthalterung
âś“ Taschengurte: ergonomisch geformte & gepolsterte Schultergurte, gepolsterter HĂĽftgurt, Kompressionsriemen
âś“ Tragegriff: oben
âś“ Verschluss: Steckverschluss
âś“ Tragekomfort: Brustgurt, HĂĽftgurt, gepolsterter RĂĽcken
âś“ Wetterschutz: wasserabweisend
âś“ Siegel: EOCA


Fazit: Dass hochwertige Trekkingrucksäcke auch schon für unter 100 Euro zu haben sind, beweist der Preisvergleich von idealo.de. Er zeigt die drei besten Wanderrucksäcke zum günstigen Preis (Stand: August 2020): Der Deuter Speed Lite 24 (2018) ist aufgrund seiner umfangreichen Ausstattung und des komfortablen Trageverhaltens das Flaggschiff unter den günstigen Rucksäcken. Der VAUDE Wizard 30+4 und der Osprey Talon 33 S/M überzeugen ebenfalls durch ihre praktischen Details.


Kleinen Fernseher gĂĽnstig kaufen: Die 3 besten 43 Zoll Fernseher bis 500 Euro Gut und gĂĽnstig: Die 3 besten Smartphones bis 300 Euro Nass- oder Trockenrasur? 3 sehr gute Elektrorasierer unter 100 Euro ElektrozahnbĂĽrste kaufen: Die 3 besten elektrischen ZahnbĂĽrsten unter 100 Euro