Damen-Nassrasierer im Test: Gillette mehrfach zum Testsieger gekürt

Welcher Nassrasierer für Damen ist hautschonend und rasiert gut? Welcher Damen-Nassrasierer ist der beste? Fragen, die vermehrt in den Sommermonaten auftauchen, denn dann zeigt Frau mehr Haut als sonst. Aus diesem Anlass hat Stiftung Warentest 29 Nassrasierer ins Badezimmer gebeten, darunter 14 Systemrasierer mit Wechselklingen und sechs Gleichheiten sowie sechs Einweg-Nassrasierer und drei Gleichheiten. Die besten Ergebnisse erzielten die Nassrasierer von GilletteNassrasierer von Gillette. Somit wurde die Marke gleich mehrfach mit der Note „Sehr gut“ zum Testsieger gekürt.

Bei den Systemrasierern mit Wechselklingen überzeugten

  • der Gillette Venus EmbraceGillette Venus Embrace (etwa 12 Euro),
  • der Gillette Venus Pro Skin Sensitive,
  • der Gillette Venus Spa Brezze
  • und der Gillette Venus.

Alle Modelle lieferten „sehr gute“ Testergebnisse in puncto Rasieren, Hautschonung und Handhabung. Bei den Einweg-Nassrasierern für Damen setzte sich der Gillette Venus Oceana an die Spitze. Das Rasieren gelinget mit dem Oceana „gut“, Hautschonung und Handhabung sind „sehr gut“. Auch die Systemrasierer Wilkinson Sword Quattro for womenWilkinson Sword Quattro for women (etwa 10 Euro) und Wilkinson Sword Quattro for women Bikini Sensitive punkteten mit „sehr guten“ Testergebnissen. Rasieren und Hautschonung sind „sehr gut“, die Handhabung „gut“. Zusammenfassend erreichten 17 Nassrasierer für Damen eine „gute“ bzw. „sehr gute“ Note im Test. Den vollständigen Nassrasierer-Test lesen Sie in der Stiftung Warentest, Heft 7/2012.

Gillette Venus Embrace im Video

Ihre Meinung zu "Damen-Nassrasierer im Test: Gillette mehrfach zum Testsieger gekürt"

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.