Motorrad-Klapphelm von Lidl im Test: ADAC prüft den Crivit V210

Discounter Lidl hat seit dem 26. Mai 2011 den Motorradklapphelm Crivit V210 im Angebot. Doch wie gut beziehungsweise sicher ist der Motorradhelm für günstige 59,99 Euro? Der ADAC hat den Crivit Klapphelm von Lidl getestet und nennt Stärken und Schwächen des Helms: Der Crivit V210 von Lidl lieferte sehr gute Stoßdämpfungseigenschaften bei der Normprüfung ab. Auch ist der Motorradhelm komfortabel, pflegeleicht und gut für Brillenträger geeignet, schreiben die Tester.

Letzte Aktualisierung am 17.09.2019 / Bilder von der Amazon Product Advertising API
Beworbene Produkte (Anzeige) / Amazon-Partnerlinks

Punktabzug gab es für die lauten Windgeräusche, selbst mit eingesetzten Akustikpolstern. Ebenso störten sich die ADAC-Tester an der teilweise schwergängigen Kinnteilmechanik, der Belüftung ohne spürbare Wirkung und der komplizierten Visiermontage des Helms. Außerdem fällt der Klapphelm Crivit V210 von Lidl sehr klein aus. Folglich sollten Sie den Helm vor dem Kauf anprobieren. Sie suchen einen guten Integralhelm? Welche Modelle im Test überzeugen, lesen Sie hier.

Fazit: Gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Ein Kauf lohnt sich also.