Alle 7 Oberarm-Blutdruckmesser ĂŒberzeugen im Test

Bluthochdruck bleibt oft ĂŒber Jahre hinweg unerkannt, kann aber schwere gesundheitliche Folgen nach sich ziehen. Einmal erkannt, lĂ€sst sich die sogenannte Hypertonie jedoch gut behandeln. Wer seinen Blutdruck regelmĂ€ĂŸig selbst kontrollieren möchte, sollte sich ein BlutdruckmessgerĂ€t kaufen. Doch wie genau sind Blutdruckmesser? Wie intuitiv lassen sie sich bedienen? Und passen die Manschetten um jeden Arm? Diesen und weiteren Fragen ist das ETM Testmagazin nachgegangen und hat sieben BlutdruckmessgerĂ€te fĂŒr den Oberarm im Vergleich gegenĂŒbergestellt (Heft 01/2021). FĂŒnf GerĂ€te erhalten die Note „sehr gut“, die beiden weiteren Testkandidaten sind „gut“. Die Messungen fallen insgesamt sehr genau aus, in der Anwendung unterscheiden sich die GerĂ€te jedoch deutlich. Das gilt auch fĂŒr die vorhandenen SpeicherplĂ€tze: Je nach GerĂ€t lassen sich 30 bis 500 Messwerte archivieren. FĂŒr drei der getesteten GerĂ€te gibt es kompatible Apps, die anschauliche Auswertungen liefern.

Bilder von der Amazon Product Advertising API / Beworbene Produkte (Anzeige) / Amazon-Partnerlinks

Platz 1 geht an das Braun ExactFit(TM) 5 Connect mit App

Das BlutdruckmessgerĂ€t Braun ExactFit(TM) 5 Connect BUA6350 (etwa 60,00 Euro hier bei Amazon) bringt ab Werk zwei Manschetten mit und kann bei Oberarmmaßen zwischen 22 und 42 cm verwendet werden. DarĂŒber hinaus punktet der Testsieger mit sehr exakten Messwerten: In der messtechnischen Kontrolle weichen die Werte nur minimal voneinander ab. Mit zwei Speicherblöcken mit jeweils 60 SpeicherplĂ€tzen ausgestattet, lĂ€sst es sich von zwei Personen nutzen. Auch die einfache Anwendung ĂŒberzeugt die Tester. Wer zusĂ€tzliche Gesundheitsinformationen wĂŒnscht, kann die Messwerte in der Braun Healthy Heart-App auswerten lassen. Die Gesamtnote lautet „sehr gut“.

Die Ergebnisse fĂŒr das Braun-BlutdruckmessgerĂ€t im Überblick:
++ Handhabung
+ Display
+ Manschette
++ Funktion

Merkmale:
✓ Messart: oszillometrisch
✓ GrĂ¶ĂŸe der Manschette: 22 – 32 cm bzw. 32 – 42 cm
✓ SpeicherplĂ€tze: 2 x 60
✓ GrĂ¶ĂŸe: 14,7 x 9,5 x 11,0cm
✓ Gewicht: 535 g
✓ Batterien: 4 x AA (1,5V)
✓ Zubehör: Aufbewahrungstasche, 2. Manschette
✓ Warn-Hinweise: Arrhythmie-Anzeige, Blutdruckklassifikationsindikator (WHO-Maßstab)


Das aponorm(R) BlutdruckmessgerĂ€t ĂŒberzeugt mit sehr prĂ€zisen Werten

Platz 2 im Test der Blutdruckmesser fĂŒr den Oberarm geht an das aponorm(R) Professional Control (etwa 64,95 Euro), das ebenfalls die Note „sehr gut“ erhĂ€lt. Auch dieses GerĂ€t fĂ€llt durch sehr prĂ€zise Messwerte auf. Um Messfehler zu vermeiden, bietet es verschiedene Mechanismen wie eine Manschettensitzkontrolle und erkennt Körperbewegungen wĂ€hrend des Messvorgangs. Soll eine Herzrhythmusstörung kontrolliert werden, lassen sich mehrere MessgĂ€nge unmittelbar hintereinander vornehmen. Sehr gut gefĂ€llt im Test zudem das Display. Die Manschette reicht fĂŒr Oberarmmaße von 22 bis 42 cm. Ein kleiner Nachteil ist, dass nur ein Speicherblock mit 99 SpeicherplĂ€tzen vorhanden ist. Das GerĂ€t sollte daher nur von einer Person angewendet werden.

Die Ergebnisse fĂŒr das aponorm(R)-BlutdruckmessgerĂ€t im Überblick:
+ Handhabung
++ Display
+ Manschette
+ Funktion

Merkmale:
✓ Messart: oszillometrisch
✓ GrĂ¶ĂŸe der Manschette: 22 – 42 cm
✓ SpeicherplĂ€tze: 99
✓ GrĂ¶ĂŸe: 13,0 x 9,0 x 6,5cm
✓ Gewicht: 523 g
✓ Batterien: 4 x AA (1,5V)
✓ Zubehör: Aufbewahrungstasche
✓ Warn-Hinweise: Arrhythmie-Anzeige, Bewegungserkennung, erkennt Vorhofflimmern, Manschettensitzkontrolle, Mehrfachmessung (MAM-Modus), Blutdruckklassifikationsindikator


Das medisana bietet 240 SpeicherplÀtze

Das medisana BU 570 connect (etwa 55,00 Euro hier bei Amazon) schneidet ebenfalls mit der Endnote „sehr gut“ ab. Im Test ĂŒberzeugt es mit sehr genauen Messwerten und zwei Speicherblöcken mit je 120 SpeicherplĂ€tzen. So lĂ€sst es sich von zwei Anwendern nutzen. Eine genauere Auswertung der Messwerte lĂ€sst sich in der VitaDock+-App vornehmen. Die Manschette kann leicht um den Oberarm gewickelt werden und passt bei einem Oberarmdurchmesser von 22 bis 42 cm. Ein weiterer Pluspunkt ist das beleuchtete Display. Die Bedienung gestaltet sich dagegen etwas kompliziert, insbesondere das Zuweisen der Messwerte an einen der beiden Speicherblöcke funktioniert nicht intuitiv.

Die Ergebnisse fĂŒr das medisana-BlutdruckmessgerĂ€t im Überblick:
+ Handhabung
++ Display
+ Manschette
+ Funktion

Merkmale:
✓ Messart: oszillometrisch
✓ GrĂ¶ĂŸe der Manschette: 22 – 42 cm
✓ SpeicherplĂ€tze: 2 x 120
✓ GrĂ¶ĂŸe: 13,0 x 9,3 x 3,0cm
✓ Gewicht: 351 g
✓ Batterien: 4 x AAA (1,5V)
✓ Zubehör: Aufbewahrungsbeutel
✓ Warn-Hinweise: Arrhythmie-Anzeige, Blutdruckklassifikationsindikator (WHO-Maßstab), Manschettensitzkontrolle, Pulsmessung


Das bieten die ĂŒbrigen Blutdruckmesser im Test

Die Note „sehr gut“ geht auch an den Visomat comfort 20/40 (etwa 58,00 Euro hier bei Amazon). Der Blutdruckmesser ĂŒberzeugt durch eine sehr einfache Bedienung und vermeidet Messfehler durch eine Manschettensitzkontrolle und eine Bewegungserkennung. Außerdem bietet er zwei Speicherblöcke mit je 120 SpeicherplĂ€tzen, lĂ€sst sich also problemlos auch von zwei Personen nutzen. Die Messwerte werden einer einfach verstĂ€ndlichen Farbskala zugeordnet. Beim vergleichsweise teurem OMRON EVOLV (etwa 164,74 hier bei Amazon) sitzt das GerĂ€t direkt auf der Manschette auf und ermöglicht so eine flexible Anwendung. Die Bedienung ist leichtgĂ€ngig, Messfehler werden durch die Manschettensitzkontrolle und die Bewegungserkennung vermieden. Vorangegangene Messwerte lassen sich jedoch nur ĂŒber die App einsehen. Außerdem bietet das GerĂ€t nur 100 SpeicherplĂ€tze.

Zwei Blutdruckmesser im Test sind „gut“. Das Newgen Medicals Medizinisches Oberarm-BlutdruckmessgerĂ€t NX1401 (etwa 59,90 Euro) bietet die meisten SpeicherplĂ€tze im Test: Es sind zwei Speicherblöcke mit je 250 PlĂ€tzen vorhanden. Außerdem punktet es mit einer leicht verstĂ€ndlichen Bildschirmanzeige. Die Manschette reicht allerdings nur fĂŒr Oberarmdurchmesser von 22 bis 32 cm und die Beschriftung einiger Tasten fĂ€llt sehr klein aus. Das boso medicus X (etwa 59,90 Euro) lĂ€sst sich ebenfalls recht einfach bedienen und ermittelt verlĂ€ssliche Werte. Allerdings sind nur 30 SpeicherplĂ€tze vorhanden, die Manschette ist vergleichsweise klein und es lassen sich weder Datum noch Uhrzeit einprogrammieren.

Fazit: ZuverlĂ€ssige Messwerte liefern alle Blutdruckmesser im Vergleich des ETM Testmagazins (Ausgabe 01/2021). Mit einer einfachen Anwendung, zwei Manschetten und App-unterstĂŒtzter Auswertung ĂŒberzeugt zudem der Testsieger, das Braun ExactFit(TM) 5 Connect BUA6350. Wer einen immerhin noch guten Blutdruckmesser gĂŒnstig kaufen möchte, kann sich fĂŒr den Preis-Leistungssieger von Newgen Medicals entscheiden, der von allen TestgerĂ€ten die meisten SpeicherplĂ€tze mitbringt.


Alle Heizdecken und Heizkissen im Test spenden wohlige WĂ€rme Gut gegen Verspannungen: Die 3 besten MassagegerĂ€te fĂŒr zu Hause Gut und gĂŒnstig: Die 3 besten Haartrockner unter 70 Euro MundspĂŒlungen im Test: 7 schĂŒtzen zuverlĂ€ssig gegen Karies