Blu-ray Player im Test: Sony BDP-S780 wurde Testsieger

Foto: Sony

Welchen Blu-ray Player kaufen? Audio Video Foto Bild hat in Ausgabe 1/2012 einen Blu-ray Player Test gemacht und gibt Antwort. Insgesamt zwölf Geräte zwischen 80 und 450 Euro wurden unter die Lupe genommen. Testsieger mit der Note 2,01 wurde der Sony BDP-S780Sony BDP-S780. Zu den Vorzügen des Blu-ray Spielers gehören eine gute Bild- und Tonqualität, umfangreiche Ausstattung und einfache Bedieung. Besonderes Highlight: Der Sony BDP-S780 kann laut Testbericht nicht nur 3D-Blu-rays abspielen, sondern auch herkömmliche 2D-Filme in dreidimensionale Videos umwandeln. Auch biete er viele Internetdienste, darunter auch drei Videotheken.

Blu-ray Player Vergleich 2011

Platz 2 und 3 ging an Hersteller Philips. Der Philips BDP7600Philips BDP7600 (2,07) lieferte die beste Videoqualität im Test und punktete mit vielen Internetfunktionen. Der Philips BDP9600 (Note 2,11) hingegen überzeugte mit vielen Anschlüssen und solider Verarbeitung. Auch biete das Gerät viele Internetfunktionen. Der viertplatzierte Sony BDP-S280 (Note 2,12) spiele zwar keine 3D-Filme ab, sei dafür aber günstig. Gelobt wurden die schnelle Betriebsbereitschaft und die vielen Internetfunktionen. Mit vielen Extras an Bord glänzte der Samsung BD-D6500 (Note 2,13). So habe der Blu-ray Player 3D-Wiedergabe, WLAN, zahlreiche Internetfunktionen und drei Videotheken. Mehr Infos zum Blu-ray Player Vergleich 2011 finden sich in der Audio Video Foto Bild 1/2012.

Weitere „gute“ Blu-ray Player im Test:

– Samsung BD-D5800
– Samsung BD-D7000
– Samsung BD-D7509
– Sony BDP-S185/-S186
– Philips BDP3280
– Pioneer BDP-140
– Philips BDP2800 (Preis-/ Leistungssieger)

Sony BDP-S780 im Video