Braten ohne Anbrennen: Alle beschichtete Pfannen im Test ĂĽberzeugen

Das Gemüse ist kross und das Fleisch ist saftig, doch in der Pfanne haben sich angebratene Reste angesetzt? Bratpfannen mit spezieller Antihaftbeschichtung verhindern das Anbrennen. Noch dazu ermöglichen sie es, mit weniger Fett zu braten. Wer eine beschichtete Pfanne kaufen möchte, hat die Wahl zwischen einer herkömmlichen Antihaftbeschichtung und keramikbeschichteten Pfannen. Für die Antihaftbeschichtung verwenden die Hersteller häufig Teflon (PTFE). Das Material steht im Verdacht, gesundheitsschädlich zu sein. Laut Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) besteht beim Braten jedoch keine Gefahr. Allerdings eignen sich Pfannen mit herkömmlicher Antihaftbeschichtung nicht fürs scharfe Anbraten, da die Beschichtung die dafür nötigen hohen Temperaturen nicht aushält. In keramikbeschichteten Pfannen gelingt dagegen auch Kurzgebratenes. Welche Pfanne besonders gute Bratergebnisse liefert, hat das ETM Testmagazin geprüft und sich 13 beschichtete Pfannen im Vergleich angesehen.

Werbung: Bilder von der Amazon Product Advertising API / Beworbene Produkte (Anzeige) / Amazon-Partnerlinks.
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

8 beschichtete Pfannen

Platz 1 geht an die Woll Diamond Titan

Beste beschichtete Pfanne im Test ist die Woll Diamond Titan (etwa 94,95 Euro). Sie verfügt über eine PFOA-freie, fünflagige Diamant-Titanium-Versiegelung, die sowohl schnitt- als auch abriebfest ist. Damit überzeugt die Pfanne beim Braten. Darüber hinaus gefällt die gute Wärmespeicherung. Der Griff bleibt angenehm kühl und lässt sich einfach abmontieren, wenn die Pfanne in den Backofen gegeben wird. Ein kleiner Nachteil: Die Woll Diamond Titan braucht vergleichsweise lange, bis sie sich erhitzt. Als Gesamtnote bekommt sie die Bewertung „sehr gut“.

Die Ergebnisse fĂĽr die Woll Diamond Titan im Ăśberblick:
+ Handhabung
+ Braten
+ Ausstattung

Merkmale:
âś“ Pfannenmaterial: Aluminium (handgegossen)
âś“ Beschichtung: Diamant-Titanium (PFOA-frei)
âś“ Besonderheiten: abnehmbarer Griff, SchĂĽttrand
✓ Randinnenhöhe: 4,4 cm
âś“ geeignet fĂĽr: Induktion, Gas, Elektro, Glaskeramik, Halogen
✓ backofentauglich bis: 250 °C


Die Pfanne Rösle SILENCE überzeugt durch eine kurze Aufheizzeit

Platz 2 unter den beschichteten Pfannen im Vergleich geht an die Rösle SILENCE Bratpfanne aus Edelstahl mit Antihaftversiegelung (etwa 84,95 Euro). Die Beschichtung enthält Silicium-Carbit-Partikel und hält sogar Kochgeschirr aus Edelstahl stand. Darüber hinaus gefällt die kurze Aufheizzeit: Innerhalb von 49 Sekunden erreicht die Pfannenmitte eine Temperatur von 150 °C. Der Edelstahlgriff ist mit Silikon ummantelt, liegt gut in der Hand und bleibt auch beim Braten kühl. Zudem ist die Pfanne backofenfest bis 260 °C. Die Gesamtnote lautet ebenfalls „sehr gut“.

Die Ergebnisse für die Rösle SILENCE im Überblick:
+ Handhabung
+ Braten
+ Ausstattung

Merkmale:
âś“ Pfannenmaterial: Edelstahl
âś“ Beschichtung: ProResist(R)- Antihaftversiegelung
âś“ Besonderheiten: SchĂĽttrand, gekapselter Sandwichboden mit Aluminiumkern
✓ Randinnenhöhe: 6,0 cm
âś“ geeignet fĂĽr: Elektro, Glaskeramik, Gas, Induktion
✓ backofentauglich bis: 260 °C


Schulte-Ufer und WMF sind ebenfalls „sehr gut“

Die Note „sehr gut“ vergibt das ETM Testmagazin noch an die Schulte-Ufer Romana i Bratpfanne XXStrong (6870-28i) (etwa 129,00 Euro, hier bei Amazon) und die WMF Speed Profi (1775284021) (etwa 119,00 Euro, hier bei Amazon). Die Schulte-Ufer Pfanne ist mit einem praktischen Gegengriff ausgestattet, heizt schnell auf und der Schüttrand erlaubt ein fleckenloses Ausgießen von Saucen. Allerdings speichert sie die Wärme nur für eine vergleichsweise kurze Zeit. Die WMF Pfanne überzeugt ebenfalls durch ihre kurze Aufheizzeit. Sie darf allerdings nur bis maximal 70 °C in den Backofen.

Die Note „gut“ erhält unter anderem die Tefal HARD TITANIUM PLUS C69506 (etwa 49,99 Euro, hier bei Amazon), die vor allem durch die im Boden integrierte Temperaturanzeige gefällt. Außerdem ist sie angenehm leicht. Die Wärme verteilt sich jedoch nicht ganz gleichmäßig und beim Ausgießen kann es schon einmal kleckern. Die Berndes Balance(R) Induction Enduro, Schmorpfanne 28 cm Artikelnr. 021226 (etwa 69,95 Euro, hier bei Amazon) und die Ballarini Alba Pfanne 28 cm (etwa 79,99 Euro) punkten ebenfalls durch ihre kurze Aufheizzeit, tropfen allerdings beim Schütten und verteilen die Wärme nicht ganz gleichmäßig. Die günstige Pfanne Elo Duo 77858 (etwa 24,95 Euro, hier bei Amazon) ist angenehm leicht, tropft aber ebenfalls beim Schütten. Auch diese drei Pfannen erhalten die Endnote „gut“.


5 Pfannen mit Keramikbeschichtung

Der Testsieger kommt von WMF

Beste keramikbeschichtete Bratpfanne im Test ist die WMF Durado (etwa 89,95 Euro, hier bei Amazon). Sie besteht aus Cromargan(R) und ist mit einer PTFE/PFOA-freien, keramischen CeraDur-Antihaftbeschichtung ausgestattet. Sie punktet vor allem durch die sehr gleichmäßige Wärmeverteilung und ihre einfache Handhabung. Beim Ausgießen von Saucen gibt es keine Kleckerei. Der Edelstahl-Griff bleibt beim Braten angenehm kühl. Minuspunkte stellen die Tester nicht fest. Dafür gibt es die Gesamtnote „sehr gut“.

Die Ergebnisse fĂĽr die WMF Durado im Ăśberblick:
+ Handhabung
+ Braten
++ Ausstattung

Merkmale:
âś“ Pfannenmaterial: Cromargan(R)
âś“ Beschichtung: keramische CeraDur-Antihaftbeschichtung (PTFE/PFOA-frei)
âś“ Besonderheiten: SchĂĽttrand, TransTherm-Allherdboden
✓ Randinnenhöhe: 5,5 cm
âś“ geeignet fĂĽr: Gas, Elektro, Glaskeramik, Induktion
✓ backofenfest bis: 250 °C


Die Tefal Dark Ruby glänzt durch ihren Thermo-Spot(R)

Die Tefal Dark Ruby C40206 (etwa 59,99 Euro) mit PFOA-freier Keramik-Versiegelung kommt mit dem für die Marke charakteristischen Thermo-Spot(R) daher. Die Temperaturanzeige informiert darüber, wann der Pfannenboden heiß genug ist, um das Bratgut einzulegen. Das ist schon nach wenigen Sekunden der Fall, die kurze Aufheizzeit gehört zu den großen Pluspunkten der Pfanne. Allerdings verteilt sich die Wärme nicht ganz gleichmäßig und am Rand liegende Speisen bleiben etwas heller. Dennoch gibt es für die backofengeeignete Pfanne die Note „sehr gut“.

Die Ergebnisse fĂĽr die Tefal Dark Ruby C40206 im Ăśberblick:
+ Handhabung
+ Braten
+ Ausstattung

Merkmale:
âś“ Pfannenmaterial: Aluminium
âś“ Beschichtung: Keramik-Versiegelung (PFOA-frei)
âś“ Besonderheiten: ThermoSpot(R)
✓ Randinnenhöhe: 4,5 cm
âś“ geeignet fĂĽr: Gas, Elektro, Glaskeramik, Halogen, Induktion
✓ backofentauglich bis: 175 °C


Die weiteren keramikbeschichteten Pfannen im Test

Die Rösle Eisen-Bratpfanne emailliert, Artikel-Nr. 26452 (etwa 44,95 Euro) erhält ebenfalls die Bewertung „sehr gut“. Sie eignet sich vor allem zum Anbraten von Fleisch und glänzt durch eine sehr gleichmäßige Hitzeverteilung. Das Braten von Eierspeisen benötigt allerdings viel Brattfett, um ein Anbrennen zu verhindern.

„Sehr gut“ ist auch die Berndes Balance(R) Induction Smart, Schmorpfanne 28 cm, Artikelnr. 078938 (74,95 Euro). Sie bietet die beste Wärmespeicherung im Test. Am Rand liegende Speisen bleiben jedoch etwas hell. Backofengeeignet ist sie nur bis 130 °C.

Mit der Note „gut“ bewerten die Tester die Ballarini Bologna Keramic Pfanne 28 cm (etwa 34,99 Euro, hier bei Amazon), den Preis-Leistungssieger unter den Pfannen mit Keramikbeschichtung. Die leichteste Pfanne im Vergleich wartet mit einem Thermopoint auf und bietet zudem die kürzeste Aufheizzeit. Die Wärmeverteilung ist allerdings nicht ganz gleichmäßig, zudem verfärbt sich nach einiger Zeit die Beschichtung.

Fazit: Wer eine beschichtete Pfanne kaufen möchte, hat große Auswahl. Alle beschichteten und keramikbeschichteten Pfannen im Test des ETM Testmagazins erfüllen ihre Aufgabe zumindest gut (Ausgabe 02/2018). Die beste beschichtete Pfanne im Test ist die Woll Diamond Titan. Testsieger unter den Pfannen mit Keramikbeschichtung ist die WMF Durado. Die Elo Duo 77858 ist eine besonders günstige Pfanne mit allgemein guten Eigenschaften. Preis-Leistungssieger unter den keramikbeschichteten Pfannen ist die Ballarini Bologna.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Reiskocher kaufen: Testsieger Yum Asia Sakura bietet 14 Garprogramme Handmixer gut und gĂĽnstig: Die 3 besten Handmixer unter 30 Euro Entspannter Nacken, gute Sicht: 17 Monitore fĂĽrs Home Office im Vergleichstest MaĂźvoll kĂĽhl bis knackig kalt: Alle KĂĽhl-Gefrierkombinationen ĂĽberzeugen im Test