Sanft auf Temperatur gebracht: Welcher Babykostw√§rmer √ľberzeugt im Test?

Hat das Baby Hunger, sollte es nicht zu lange dauern, Milch oder Babykost auf eine angenehm warme Temperatur zu bringen. Wesentlich einfacher und pr√§ziser als auf dem Herd gelingt dies mit einem speziellen Babykostw√§rmer. Innerhalb weniger Minuten erhitzen die Ger√§te Milch und S√§uglingsnahrung auf leicht √ľber K√∂rpertemperatur und halten sie warm. Wer einen Babykostw√§rmer kaufen m√∂chte, hat die Wahl zwischen klassischen Ger√§ten mit Wasserbad und Modellen, die Babykost mit Wasserdampf erw√§rmen. Das funktioniert noch einmal wesentlich schneller. Welche Modelle sich in der Praxis bew√§hren, hat das ETM Testmagazin untersucht und vier Babykostw√§rmer mit Wasserbad sowie drei mit Wasserdampf im Vergleichstest gegen√ľbergestellt. Bei allen Ger√§ten sollten Eltern beachten, Milch und S√§uglingsnahrung nach dem Erw√§rmen nicht l√§nger als eine Stunde warm zu halten, denn dabei k√∂nnen sich sch√§dliche Mikroben vermehren.

Werbung: Bilder von der Amazon Product Advertising API / Beworbene Produkte (Anzeige) / Amazon-Partnerlinks.
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Bester Babykostwärmer mit Wasserbad ist der Philips Advent

Zum Testsieger wird der Philips Advent SCF358 (UVP 49,99 Euro) mit der Endnote ‚Äěsehr gut‚Äú. Er punktet vor allem durch sein umfangreiches Funktionsspektrum, mit dem sich zum Beispiel Milch und Babynahrung auftauen und warm halten lassen. Das Warmwerden und -halten l√§sst sich an den Flascheninhalt anpassen. Ein Drehrad erm√∂glicht eine einfache Handhabung. Ein weiterer Pluspunkt ist der geringe Stromverbrauch.

Die Ergebnisse f√ľr den Philips Advent SCF358 im √úberblick:

  • Erw√§rmen
  • Warmhalten
  • Handhabung
  • Verarbeitungsqualit√§t
  • Stromverbrauch

Merkmale:

  • Ma√üe (B x H x T): 13,9 x 16,4 x 14,9 cm
  • Gewicht: 553 g
  • L√§nge des Stromkabels: 85,0 cm
  • Dauer des Erw√§rmens: 6:00 min
  • Temperatur nach dem Erw√§rmen: 39,1 ¬įC
  • Stromverbrauch: 382,1 W
  • spezielle Funktionen: smarter Hitzesensor, Tauen, Warmhalten

chicco stellt den Preis-Leistungssieger unter den Wasserdampf-Modellen

Soll der Babykostw√§rmer g√ľnstig und gut sein, bietet sich der chicco 06783 (UVP 34,99 Euro) an. Das Modell ist ebenfalls ‚Äěsehr gut‚Äú und h√§lt die Temperatur w√§hrend des Warmhaltevorgangs sehr stabil. Positiv f√§llt auch die einfache Bedienung auf. Vergessen Anwender einmal, das Ger√§t auszuschalten, wechselt es automatisch in den Warmhaltemodus und schaltet sich nach 60 Minuten ganz ab. Anders als bei vielen anderen Modellen befindet sich im Inneren kein Gitter √ľber der Heizplatte, was eine einfache Reinigung erlaubt.

Die Ergebnisse f√ľr den chicco 06783 im √úberblick:

  • Erw√§rmen
  • Warmhalten
  • Handhabung
  • Verarbeitungsqualit√§t
  • Stromverbrauch

Merkmale:

  • Ma√üe (B x H x T): 13,4 x 16,0 x 13,0 cm
  • Gewicht: 446 g
  • L√§nge des Stromkabels: 108,0 cm
  • Dauer des Erw√§rmens: 5:00 min
  • Temperatur nach dem Erw√§rmen: 44,5 ¬įC
  • Stromverbrauch: 386,0 W
  • spezielle Funktionen: Standby (nach 60 min.), Warmhalten

Wasserbad und Wasserdampf: der Babykostwärmer von Alecto

Der Alecto BW-700 (UVP 44,99 Euro) erw√§rmt Milch und Babykost mit Wasserdampf innerhalb von nur zwei Minuten. Im Wasserbadmodus kann die Milch anschlie√üend noch bis zu 60 Minuten warm gehalten werden. Noch dazu l√§sst sich das Ger√§t verwenden, um Flaschen und Babykostbeh√§lter zu sterilisieren. Gut gefallen den Testern auch die einfache Handhabung und die detaillierte Dokumentation. Die starke Leistung gibt es zum g√ľnstigen Preis: Der Alecto ist Preis-Leistungssieger in der Kategorie der Wasserdampf-betriebenen Modelle. Daf√ľr gibt es die Gesamtnote ‚Äěsehr gut‚Äú.

Die Ergebnisse f√ľr den Alecto BW-700 im √úberblick:

  • Erw√§rmen
  • Warmhalten
  • Handhabung
  • Verarbeitungsqualit√§t
  • Stromverbrauch

Merkmale:

  • Ma√üe (B x H x T): 14,2 x 26,2 x 14,1 cm
  • Gewicht: 556 g
  • L√§nge des Stromkabels: 70,5 cm
  • Dauer des Erw√§rmens: 2:00 min
  • Temperatur nach dem Erw√§rmen: 39,7 ¬įC
  • Stromverbrauch: 386,0 W
  • spezielle Funktionen: Abschaltautomatik, Erw√§rmen & Warmhalten im Wasserbad, Sterilisieren, Tauen, Zeitschaltuhr

Alle √ľbrigen Babykostw√§rmer im Test sind ‚Äěgut‚Äú

Die beiden weiteren Babykostw√§rmer mit Wasserbad sind ‚Äěgut‚Äú. Der nip 37100 (UVP 29,99 Euro) f√§llt auf den ersten Blick durch sein kugeliges Design auf. Er l√§sst sich auch zum Sterilisieren verwenden. Zum umfangreichen Zubeh√∂rpack geh√∂rt unter anderem ein Einsatz f√ľr Babybrei-Gl√§schen. Allerdings erw√§rmt er Babykost im Wasserbad immer weiter. Der Alecto BW-512 CAR (UVP 34,99 Euro) erw√§rmt Milch und Babykost innerhalb von nur zwei Minuten. √úber den mitgelieferten Adapter l√§sst er sich auch im Auto verwenden. Er verf√ľgt jedoch √ľber keinen Warmhaltemodus, die Milch wird zu warm und im dritten Temperaturlevel sprudelt das Wasser aus dem Ger√§t heraus.

Auch die beiden weiteren Ger√§te, die mit Wasserdampf arbeiten, erhalten die Endnote ‚Äěgut‚Äú. Der Babymoov Nutri Smart (UVP 59,90 Euro) erlaubt es, die urspr√ľngliche Temperatur der Milch einzuprogrammieren und ist mit einer Zeitschaltuhr ausgestattet. Die Bedienung gestaltet sich jedoch schwerg√§ngig. Der truelife Invio BW Double (UVP 49,99 Euro) erw√§rmt auch zwei Flaschen gleichzeitig und ist einfach zu bedienen. Ihm fehlt allerdings eine Funktion zum Auftauen von Milch.

Fazit: Sowohl Babykostwärmer mit Wasserbad als auch mit Wasserdampf können Milch und Brei schnell auf eine maßvoll-warme Temperatur bringen. Das zeigt der Vergleichstest des ETM Testmagazins (Ausgabe 04/2022). Unter den Geräten mit Wasserbad schneiden der Philips Advent SCF358 und der chicco 06783 am besten ab, der Alecto BW-700 bietet sowohl einen Wasserdampf- als auch einen Wasserbadmodus.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Die 3 besten Babykostw√§rmer unter 50 Euro Sicherheit ab 12 Euro: 18 Kinder¬≠fahr¬≠radhelme im Test der Stiftung Warentest Fahrradanh√§nger f√ľr Kinder g√ľnstig kaufen: Diese 3 Modelle sind empfehlenswert Alle 5 Babyphone mit Kamerafunktion behalten das Baby zuverl√§ssig im Blick