152 Beiträge von Simone

Waschmaschinen und Waschtrockner im Test: Im Sparprogramm bleibt die Lauge oft kühl

Für den aktuellen Testbericht hat Stiftung Warentest neun Waschmaschinen mit bis zu sieben Kilogramm Fassungsvermögen und fünf Waschtrockner geprüft (Ausgabe 11/2019). Erstmals haben die Tester dabei die Wassertemperatur direkt in der Waschtrommel gemessen. Dabei stellt sich heraus: In den Eco-Programmen sparen die Maschinen zwar Strom, viele erreichen aber nicht die gewünschte Temperatur von 60 °C. Bei den sparsamsten Modellen bleibt die Lauge zwischen 33 °C und 35 °C kühl. Bei der Waschleistung überzeugen dagegen alle Maschinen. Wer eine gute Waschmaschine… » weiterlesen «

Vorsicht vor Abzocke: Drei von vier Schlüsselnotdiensten im Test sind „mangelhaft“

Oh Schreck, die Tür ist zu und der Schlüssel befindet sich noch in der Wohnung! Wer jetzt nicht die Notrufnummer eines örtlichen Schlüsseldienstes parat hat, sucht meist im Internet nach einem Türöffner in der Nähe. Doch nicht jeder vermeintlich lokale Anbieter befindet sich wirklich vor Ort. Lange Anfahrtswege führen zu teuren Rechnungen. Das ist längst nicht die einzige Art und Weise, auf die Schlüsselnotdienste versuchen, die missliche Lage der Ausgesperrten auszunutzen. Stiftung Warentest hat vier Vermittlungsportale für Schlüsselnotdienste getestet, die… » weiterlesen «

Maschinengeschirrspülmittel im Test: Nur eines spült gut und schont zugleich die Umwelt

Eingetrocknetes Eigelb, Fettreste, Teeränder: Spülmittel für Geschirrspüler müssen einige hartnäckige Speisereste entfernen. Wie gut ihnen das gelingt, hat Stiftung Warentest in einem aktuellen Testbericht untersucht (Ausgabe 11/2019). Auf dem Prüfstand: 19 Maschinengeschirrspülmittel, darunter zwölf Classic Tabs und sieben Pulver. Classic bedeutet, dass Regeniersalz zur Wasserenthärtung und Klarspüler separat hinzugegeben werden müssen. Die gute Nachricht: Viele Produkte reinigen das Geschirr äußerst schonend und lassen selbst Aufdrucke kaum verblassen. 15 von 19 getesteten Spülmitteln enthalten jedoch das Silberschutzmittel Benzotriazol (BTA), das in… » weiterlesen «

Black Friday und Cyber Monday: Die Angebotstage im Schnäppchen-Check

Black Friday und Cyber Monday: In den USA gehören diese beiden Begriffe längst fest zur Vorweihnachtszeit. Der „Schwarze Freitag“ eröffnet traditionell das Weihnachtsgeschäft, am Montag danach wartet der Online-Handel mit Sonderangeboten zum Cyber Monday auf. Auch in Deutschland haben sich die beiden Angebotstage mittlerweile etabliert. Einzelhandel und Online-Shops versprechen Top-Produkte zu Top-Preisen. Online ist oft schnelles Zuschlagen gefragt, denn Shops wie Amazon bieten die Sonderpreise auf bestimmte Artikel nur für wenige Stunden an. Aber können Verbraucher mit den Rabattaktionen tatsächlich… » weiterlesen «

Universalzahnpasten im Test: 13 von 17 Zahncremes sind „sehr gut“

Mindestens morgens und abends steht Zähneputzen auf dem Programm. Universalzahnpasten sollen die Zähne vor Karies schützen, Verfärbungen entfernen sowie Plaque und Zahnstein vorbeugen. Einige Produkte versprechen zudem, das Zahnfleisch zu schonen. Für einen Testbericht in der Oktober-Ausgabe des Magazins hat Stiftung Warentest untersucht, wie gut 17 Zahncremes diese Aufgaben wirklich erfüllen. Das Ergebnis ist erfreulich: Gleich 13 Zahnpasten im Test erhalten die Gesamtnote „Sehr gut“, darunter Markenprodukte ebenso wie Eigenmarken der Discounter und Drogerien. Einen zuverlässigen Kariesschutz bekommen Verbraucher bereits… » weiterlesen «

Elektrische Einbaubacköfen im Test: Jeder zweite backt hervorragend

Lockerer Biskuitboden, luftiges Soufflé, saftige Muffins: Die meisten Elektro-Öfen im Test von Stiftung Warentest (Ausgabe 9/2019) erledigen ihre Kernaufgabe hervorragend. Sieben von 13 getesteten Geräten schneiden in der Kategorie „Backen“ sogar mit der Bestnote „Sehr gut“ ab. Auch die Grillfunktion der meisten Öfen überzeugt. Insgesamt erhalten elf Testkandidaten die Note „Gut“, bester Einbaubackofen im Test ist ein Modell von Bosch. Das Testergebnis fällt wesentlich besser aus als beim letzten Vergleich, obwohl die Tester dieses Mal strengere Kriterien angelegt haben. Eine Abwertung… » weiterlesen «

Sinnvoll oder überflüssig? Die meisten Weichspüler sind nur mittelmäßig

Sie versprechen kuschelig weiche und wohlig duftende Wäsche, doch bei Verbrauchern sind Weichspüler umstritten. Viele halten sie für ein überflüssiges Luxusprodukt, das auch noch die Gewässer belastet. Wer einen Trockner hat, bekommt seine Wäsche auch ohne zusätzlichen Weichspüler schön weich. Für Haushalte ohne Trockner kann es sich allerdings lohnen, Weich­spüler zu kaufen. Die Umwelt belasten sie dank biologisch abbaubarer Tenside weit weniger als zu früheren Zeiten. Das ist ein Ergebnis im Testbericht von Stiftung Warentest (Ausgabe 10/2019). Allerdings machen nur… » weiterlesen «

21 Gartenhäcksler im Test: Die Geräte von Bosch arbeiten am besten

Mit einem Gartenhäcksler lässt sich Gartenabfall im Handumdrehen verarbeiten: Die Geräte zerkleinern Äste, Zweige, Reisig und Staudengrün zu kleinen Stückchen oder feinen Schnipseln. Der Holzschnitt eignet sich als Rohmaterial für den Kompost, als Füllmaterial fürs Hochbeet oder sogar als Belag für Wege und Beete. Wer einen Gartenhäcksler kaufen möchte, hat die Wahl zwischen Geräten mit Walzen und Messern. Wie gut die unterschiedlichen Geräte ihrer Aufgabe nachkommen, hat Stiftung Warentest überprüft (Heft 9/2019). Insgesamt 21 Häcksler haben sich dem Vergleich gestellt,… » weiterlesen «

Milch-Getreide-Brei für Babys im Test: Hipp schneidet am besten ab

Etwa ab dem 6. Lebensmonat wird der Speiseplan für Babys abwechslungsreicher. Eine Mahlzeit am Tag darf jetzt durch einen Milch-Getreide-Brei ersetzt werden. Viele Eltern vertrauen fertigen Babybreien zum Anrühren oder aus dem Glas. Um herauszufinden, welche sich tatsächlich als Beikost eignen, hat Stiftung Warentest für Heft 9/2019 einige Milch-Getreide-Breie untersucht. Im Vergleich: Zwölf Produkte zum Anrühren und sieben Babybreie aus dem Glas. Das Ergebnis fällt ernüchternd aus. Nur drei Milch-Getreide-Breie bewerten die Tester mit der Note „Gut“. Viele andere Produkte enthalten zu viel… » weiterlesen «

Smarte Heizkörperthermostate im Test: Mit Fritz klappt die Wärmeregulierung am besten

Wer im Winter Heizkosten sparen möchte, überlegt am besten schon in der warmen Jahreszeit, wie das am besten klappt. Eine smarte Heizungssteuerung mit Thermostat, Smart-Home-Zentrale und App kann vor allem in älteren, schlecht isolierten Wohnungen die Energiekosten senken. Smarte Thermostate lassen sich einfach an der Heizung anbringen und erlauben es, das Heizverhalten an den eigenen Tagesablauf anzupassen. Stiftung Warentest wollte wissen, wie gut die intelligenten Heizregler tatsächlich funktionieren und hat zehn smarte Heizkörperthermostate im Test gegenübergestellt (Heft 8/2019). Die Temperaturregulierung… » weiterlesen «