Aktenvernichter im Test: Testsieger Hama am besten für den Heimgebrauch

Foto: Hama

Aktenvernichter zerschneiden Dokumente in so kleine Teile, dass sie kein anderer mehr lesen kann. Welcher Aktenvernichter empfehlenswert ist, hat das Magazin Haus & Garten Test in Heft 1/2012 herausgefunden. Insgesamt 16 Aktenvernichter wurden zum Vergleich herangezogen, darunter Geräte für den Heimgebrauch und Modelle für den Einsatz im Büro. Testsieger bei den Aktenvernichtern für den Heimgebrauch wurde der Hama CCD 1018LHama CCD 1018L bei Amazon (Note „Gut“, um 120 Euro). Das Gerät überzeugte vor allem mit seiner Schnittleistung: Der Aktenvernichter könne 13 Blätter auf einmal vernichten, schreibt das Testmagazin.

Auch die gute Verarbeitung und die einfachen Bedienelemente fielen positiv ins Gewicht. Der Hama CCD 1018L mit LED-Anzeige vernichtet Papier, CDs/DVDs und Plastikkarten. Zur Ausstattung gehören unter anderem ein 18-Liter-Auffangkorb für Papier und ein separater 3-Liter-Korb für CDs/DVDs und Plastikkarten. Laut Hersteller schaltet der Aktenvernichter bei Überhitzung automatisch ab, um Schäden am Gerät zu vermeiden.

Testsieger bei den Aktenvernichtern fürs Büro wurde der Geha Office X15 CDGeha Office X15 CD bei Amazon (Note „Sehr gut“, um 230 Euro). Das Modell punktete mit sehr guter Schnittleistung wie auch Schnittqualität und guter Handhabung. Der Aktenvernichter von Geha eignet sich für kleine und mittlere Abteilungen. Er verfügt über ein LCD-Display mit Statusanzeige und Uhrzeit, ein Qualitätsschneidwerk sowie eine automatische Start-/Stopp-Funktion und Rücklauf. Eine Sicherheitsabschaltung bei Entnahme des Auffangbehälters ist ebenfalls an Bord.

Preis-/Leistungssieger Geha X7CD ist einfach und sicher zu bedienen

Der Titel Preis-/Leistungssieger ging an den Geha Aktenvernichter Home & Office X7CD (Note „Gut“, um 40 Euro). Dieses Modell glänzte vor allem mit sehr sehr guter Schnittqualität sowie sicherer und einfacher Bedienung. Der Home & Office X7CD von GehaGeha X7CD bei Amazon hat einen separaten Schlitz für die Vernichtung von CDs und Kreditkarten, eine automatische Start-/Stopp-Funktion und Rücklauf. Bei Entnahme des Auffangbehälters schaltet sich der Aktenvernichter automatisch ab. Mehr Informationen zum Aktenvernichter-Test finden sich in Haus & Garten Test, Ausgabe 1/2012.