Abus Urban-I Frankfurt: Bester Fahrradhelm im Test von Ă–ko-Test

Um bei einem Sturz schwere Kopfverletzungen zu vermeiden, sollten Radfahrer stets einen Helm tragen. Welcher Fahrradhelm guten Schutz sowie Komfort bietet und dabei noch frei von Schadstoffen ist, hat Öko-Test in Heft 6/2013 herausgefunden. 13 City-Fahrradhelme für Erwachsene mussten sich dem kritischen Urteil des Verbrauchermagazins stellen. Das Ergebnis ist erfreulich, denn bis auf einen Fahrradhelm im Test erreichten alle ein „gutes“ oder sogar „sehr gutes“ Qualitätsurteil.

Bilder von der Amazon Product Advertising API / Beworbene Produkte (Anzeige) / Amazon-Partnerlinks

Bester Fahrradhelm im Test war der ABUS Stadthelm Urban-I Frankfurt weiss (Note „Sehr gut“, ab 60 Euro, hier erhältlichAbus Stadthelm Urban-I Frankfurt bei Amazon). Der Helm bietet ausreichend Schutz und viel Ausstattung. Außerdem ist der Abus Stadthelm komfortabel und frei von bedenklichen Inhaltsstoffen. Nur für die Verarbeitung gab es ein „Befriedigend“.

Diese Fahrradhelme schnitten ebenfalls „Sehr gut“ im Test ab:

Sechs Fahrradhelme erreichten eine „gute“ Gesamtnote, allen voran

  • der Casco Fahrradhelm Urban-TC, weiss matt,
  • der Cratoni Cityhelm Velon/Rearlight, black-silver glossy und
  • der Helt-Pro Butch Desert (leichter Kopfschutz).

Was die Schutzfunktion und Praxistauglichkeit anbelangt, konnten diese Helme überzeugen. In puncto Handhabung, Komfort und Inhaltsstoffe hatten die Tester von Öko-Test einiges zu kritisieren. Ein Fahrradhelm für Erwachsene im Test war „Befriedigend“. Warum das Modell vergleichsweise schlecht abgeschnitten hat, ist in der Ausgabe 6/2013 von Öko-Test nachzulesen. Darin finden sich auch Tipps zum Thema Helmkauf sowie Informationen, warum ein Helm unerlässlich ist.


Mit kraftvoller UnterstĂĽtzung: Diese 4 Pedelecs ĂĽberzeugen im Test Fahrradhelm kaufen: 3 sehr gute Modelle unter 50 Euro GĂĽnstig, komfortabel, leicht: Die 3 besten Laufschuhe unter 100 Euro Pulsuhr kaufen: 3 gute Modelle unter 100 Euro