5.1-Lautsprecher im Test: Canton bietet ein „gutes Gesamtpaket“

Filmliebhaber, die ihr Wohnzimmer in ein Kino umwandeln wollen, brauchen ein entsprechendes Lautsprechersystem. Stiftung Warentest hat aktuell zwölf 5.1-Lautsprechersysteme einem Soundcheck unterzogen und verraten, welches den besten Raumklang bietet: Wer bereit ist, etwas mehr Geld auszugeben, dem sei der Testsieger Canton GLE 4 x 426 / 456 (Center) / SUB8.2 (um 1.100 Euro) empfohlen. Das insgesamt „gute“ Gesamtpaket biete einen guten Klang und sei einfach zu handhaben. In Sachen Stromverbrauch und Verarbeitung erreichte das Lautsprechersystem ein „Sehr gut“. Platz zwei teilen sich das Heco Music Colors 4 x 100 / Center 80 / Phalanx Micro 200A und das Nubert nuBox 311 Set.

Bilder von der Amazon Product Advertising API / Beworbene Produkte (Anzeige) / Amazon-Partnerlinks

Das Lautsprechersystem Heco Music Colors 5.1 (um 950 Euro) überzeugte mit gutem Klang und guter Verarbeitung. Im Testfeld Handhabung reichte es nur für ein „Befriedigend“. Dagegen erzielte das Nubert nuBox 311 Set (um 1.000 Euro) durchweg „gute“ Noten. Heimkinofans mit wenig Platz, kleinen Budgetansprüchen und großen Klangansprüchen sollten Stiftung Warentest zufolge einen Blick auf das 5.1-Set HKTS 16 von Harman Kardon (um 420 Euro) werfen. Das drittplatzierte Lausprechersystem habe einen guten Klang, lasse sich einfach bedienen und verbrauche wenig Strom.

Folgende 5.1-Lautsprecher im Test schnitten auch „Gut“ ab:

  • KEF E305 (um 1.000 Euro)
  • Teufel Theater 100 Mk3 5.1-Set Cinema
  • Harman Kardon HKTS 65
  • Canton Movie 1505

Die übrigen drei Lautsprechersysteme erreichten das Gesamturteil „Befriedigend“. Ausführliche Informationen zum Testbericht einschließlich Testnoten gibt es in Heft 12/2013 von Stiftung Warentest und online unter test.de.

Weiterlesen: TV-Lautsprecher im Test: Bose CineMate 1SR vs. Yamaha YSP-4100


Die 6 besten smarten Fernseher bis 1.500 Euro Die 3 besten HD-Webcams fürs Home-Office Die 20 besten In-Ear-Kopfhörer mit Bluetooth Die besten Fernseher unter 1000 Euro mit bis zu 50 Zoll Bilddiagonale