Ihre Schlagwortsuche nach "Navigationsgeräte" ergab 26 Treffer!

Navi-Apps und Navigationsgeräte im Test: So kommen Sie gut ans Ziel

ab EUR 329,00
Kommentar abgeben
Foto: TomTom | Go 5200

Ob in der Nachbarstadt oder im Ausland: Kaum jemand ist heute noch ohne Navi unterwegs. Wer sich kein spezielles Navigationsgerät zulegen möchte, hat die Auswahl zwischen zahlreichen kostenlosen Navi-Apps fürs Smartphone. Doch können die wirklich mit einem Navigationsgerät mithalten? Das wollte auch Stiftung Warentest wissen und hat Navi-Apps und Navigationsgeräte im Test gegenübergestellt. Neun Navi-Apps für iOS und Android haben sich gegen zwei Navi-Geräte bewähren müssen. Das Ergebnis: Auch kostenlose Apps bringen ihre Nutzer gut ins Ziel. Die Apps verbrauchen… » weiterlesen «

Mit diesen Navis kommen Sie sicher und ohne Umwege ans Ziel

ab EUR 279,00
Kommentar abgeben
Foto: Becker | professional.6 LMU

Welches Navi fürs Auto ist empfehlenswert? Stiftung Warentest hat in Heft 2/2015 Navigationssysteme mit kostenlosem Kartenabo für Europa auf den Prüfstand gestellt: Acht Geräte mit etwa 12,7 cm (5 Zoll) Bildschirmdiagonale und sieben mit etwa 15,2 cm (6 Zoll) Diagonale. Im Fokus des Tests standen neben der Navigation und Handhabung auch die Verarbeitung und Vielseitigkeit der Geräte. Insgesamt erreichten zwölf von 15 Navis im Vergleich die Gesamtnote „Gut“.

Was muss ein Navigationsgerät alles können und welche Navis sind gut?

Foto: TomTom | Go 5200

In einer fremden Stadt unterwegs zu sein, ist immer eine Herausforderung. Wie kommen Sie bloß ans Ziel, ohne sich zu verfahren? Waren Sie früher auf Landkarten und Stadtpläne angewiesen, helfen heute Navigationsgeräte bei der Fahrt in den Urlaub oder auf der Suche nach einem bestimmten Ziel weiter. Kaum ein Auto kommt heute noch ohne Navi aus. Selbst Smartphones können heute mit Navigations-Software (hier ein Testbericht) ausgerüstet werden; die Apps führen Fußgänger und Radfahrer sicher durch die Straßen. Wie funktionieren Navigationssysteme?… » weiterlesen «

Neue Navis im Test: Stiftung Warentest findet fast alle Modelle „gut“

Foto: Garmin

Stiftung Warentest hat in Ausgabe 2/2014 zwölf neue mobile Navigationsgeräte in Augenschein genommen – davon drei mit 10,9 cm, sechs mit 12,7 cm und drei mit 15,4 bis 17,6 cm Bildschirmdiagonale. Das Ergebnis: Elf von zwölf Navis im Test erreichten das Qualitätsurteil „Gut“. Ein Navigationsgerät schnitt „Befriedigend“ ab. Testsieger wurden das TomTom Start 20 M Europe Traffic (4,3 Zoll, ab 100 Euro, hier erhältlich), TomTom Start 25 M Europe Traffic (5 Zoll) und das Becker Ready 70 LMU (7 Zoll)…. » weiterlesen «

10 neue Navigationsgeräte im Vergleich des ADAC

Foto: TomTom

Pünktlich zur Reisesaison haben zahlreiche Hersteller neue Navigationsgeräte auf den Markt gebracht. Der ADAC hat sich zehn der neuesten Modelle angesehen und verraten, welche Stärken und Schwächen sie haben. Zu den besten Navis im Test gehören drei Modelle von TomTom: So erreichten das große GO 600 (ab 200 Euro, hier erhältlich), GO 500 und das kleine GO 400 als einzige im Vergleich das Qualitätsurteil „sehr gut“. Die neuen Geräte seien auf einen zeitgemäßen Stand gebracht worden, heißt es. Das mache… » weiterlesen «

Falk LUX 32: Bestes Outdoor-Navi für Radfahrer und Fußgänger im Test

Foto: Falk

Wer in seiner Freizeit gerne in der Natur oder in fremden Städten unterwegs ist, ist mit einem Outdoor-Navi gut beraten. Das ETM Testmagazin hat aktuell zehn Modelle getestet: Bestes GPS-Navigationsgerät im Test war das verlässliche Falk LUX 32 (Note „sehr gut“, um 280 Euro, hier erhältlich). Das Navi sei dank mitgeliefertem Zubehör sofort einsatzfähig und führe stets sicher zum Ziel – auch zu wichtigen Punkten in der näheren Umgebung. Die Fahrradhalterung lasse sich mühelos montieren und biete auch auf unebenen… » weiterlesen «

Garmin Zumo 660LM: Bestes Motorrad-Navi im Test der Computer Bild

Foto: Garmin

Die Motorradsaison hat begonnen. Wer mit seinem Zweirad in den Urlaub fahren möchte, braucht ein entsprechendes Navigationsgerät. Die Zeitschrift Computer Bild hat in Ausgabe 10/2013 vier Navigationsgeräte für Motorräder einem Vergleich unterzogen. Bestes Motorrad-Navi im Test war das Garmin Zumo 660LM (Note 1,95). Der solide Testsieger reagiere etwas träge, sei aber bestens ausgestattet. Laut Testbericht lassen sich Routen mit der Garmin-Software Basecamp gut planen, verfeinern und aufs Navi spielen. Importierte Tracks übersetze das Garmin-Navi völlig unverändert in Routen, heißt es… » weiterlesen «

Falk neo 550 2nd Edition im Test: „Gutes“ Navi mit vielen Funktionen

Foto: Falk

Die Reisesaison steht bevor. Und wer nicht mit der Bahn oder dem Flieger, sondern mit dem Auto in den Urlaub startet, braucht ein gutes Navigationsgerät. Der ADAC hat aktuell das Falk neo 550 2nd Edition unter die Lupe die genommen. Im Test konnte das Navigationssystem in der zweiten, verbesserten Auflage mit einem „guten“ Gesamtergebnis überzeugen. Laut dem Allgemeinen Deutschen Automobil-Club e. V. wurde das Navi von Falk, das es schon seit einiger Zeit auf dem Markt gibt, durch eine Software-Aufwertung… » weiterlesen «

Navigations-Apps fürs Smartphone im Test: Navigon auf Platz 1

Foto: Navigon |  MobileNavigator

Welche Navi-App fürs Smartphone ist gut? Computer Bild hat in Ausgabe 5/2013 den Test gemacht und drei Gratis-Apps gegen eine Kauf-App antreten lassen. Das Ergebnis: Navigon bietet die beste Navigation mit dem Smartphone. Der Navigon Mobile Navigator Dach kostet zwar 65 Euro, bietet dafür aber viel Leistung. Wer die Navigations-App im Auto nutzen möchte, erhält gute Karten und Routen. Fußgänger würden per nachrüstbarer Funktion „Urban Guidance“ auch Busse und Bahnrouten bekommen, schreiben die Tester. Die Aufpreispolitik wurde kritisiert. So erfahre… » weiterlesen «

12 Navigationsgeräte mit mit kostenlosem Kartenabo im Test

Foto: Stiftung Warentest

Damit das Navigationsgerät stets auf dem neuesten Stand ist, benötigt es ein regelmäßiges Update. Dieses kann mitunter aber ganz schön teuer sein. Zum Glück gibt es Navigationsgeräte mit kostenlosem Kartenabo. Stiftung Warentest hat zwölf dieser Geräte zwischen 95 und 295 Euro getestet, neun davon erreichten eine „gute“ Gesamtnote im Test. Testsieger wurde Hersteller TomTom — mit den Modellen Via 130 M Europe Traffic (Note 1,8), Via 135 M Europe Traffic und Start 60 M Europe Traffic (Note 2,0). Das TomTom… » weiterlesen «