Ihre Schlagwortsuche nach "Einbruchschutz" ergab 7 Treffer!

Auf frischer Tat ertappt: Welche IP-Überwachungskamera ist empfehlenswert?

ab EUR 179,00
Kommentar abgeben
Foto: Nest I Cam Outdoor

Was tut sich eigentlich auf Ihrem Grundstück, wenn Sie nicht zuhause sind? Überwachungskameras sollen Einbrecher abschrecken und, falls das nicht funktioniert, Aufnahmen von den Dieben anfertigen. Einen Fachmann brauchen Sie für die moderne Sicherheitstechnik meist nicht mehr, auch Laien können eine IP-Überwachungskamera installieren. Über eine App können Sie dann auch von unterwegs sehen, was zuhause los ist. Doch wie sicher sind die kompakten Cams eigentlich wirklich? Stiftung Warentest hat den Testgemacht und sich 16 IP-Cams für außen und innen genauer… » weiterlesen «

Mit gutem Einbruchschutz sicher durch die dunkle Jahreszeit

Foto: rcfotostock | Fotolia

Wenn die Tage kürzer und dunkler werden, wittern Einbrecher ihre Chance. Die meisten Einbrüche geschehen von Oktober bis Februar. Bei einem Einbruch verlieren die Opfer nicht nur materielle Werte und unersetzliche Erinnerungsstücke, auch die psychische Belastung ist hoch. Das Sicherheitsgefühl in den eigenen vier Wänden geht verloren. Möchten Sie es Einbrechern möglichst schwermachen, in Ihr Haus oder Ihre Wohnung einzudringen, sollten Sie auf wirkungsvollen Einbruchschutz setzen. Dazu gehören unter anderem einbruchsichere Fenster und ein guter Einbruchschutz für Türen. Alarmanlagen, Bewegungsmelder und Rollläden sichern Ihr Heim zusätzlich… » weiterlesen «

Mit diesen Türsicherungen schützen Sie sich wirksam gegen Einbrecher

Foto: sdecoret | Fotolia

Mehr als 152.000 Einbrüche registrierte die Kriminalstatistik 2014. Die Diebe kommen meist tagsüber zwischen 17:00 und 21:00 Uhr – und verursachen dabei einen Schaden von rund 400 Millionen Euro. Die Opfer sind meist traumatisiert und leiden lange unter dem Verlust des Sicherheitsgefühls. Folglich sollten Sie vorbeugen und Ihr Haus oder Ihre Wohnung gegen Einbrecher schützen. Neben Alarmanlagen und sicheren Bauelementen gibt es verschiedene nachrüstbare Türsicherungen, z. B. Querriegelschlösser, Vertikalstangenschlösser, Kastenschlösser und Bandsicherungen. Welche dieser Türsicherungen empfehlenswert sind, zeigt ein Test der Stiftung Warentest (Ausgabe 2/2016). Zudem sagen wir Ihnen, wie… » weiterlesen «

7 Funk-Alarmanlagen bis 350 Euro im Vergleich: Olympia alarmiert auch bei Rauch

Foto: Olympia Business Systems Vertriebs GmbH

Die Zahl der Wohnungseinbrüche in Deutschland steigt stetig. Höchste Zeit also, Haus und Hof mit einer Alarmanlage vor Langfingern zu schützen. Das ETM Testmagazin hat in Ausgabe 8/2015 sieben Funk-Alarmanlagen bis 350 Euro unter die Lupe genommen. Im Fokus des Vergleichstests standen die Handhabung, Leistung und Ausstattung der Geräte. Das Ergebnis: Zwei Alarmanlagen im Test erhielten die Note „Sehr gut“ und vier die Note „Gut“. Lediglich eine Alarmanlage schnitt mit dem Urteil „Befriedigend“ ab. Beste Alarmanlage im Test und somit… » weiterlesen «

Einbruchsicherungen für Fenster, Balkon- und Terrassentüren im Test

Foto: sdecoret | Fotolia

Statistisch gesehen finden in Deutschland Jahr für Jahr 145.000 Einbrüche statt. Hinzu kommen 56.000 Einbruchversuche. Da sollten sich Hausherren entsprechend schützen (ein Testbericht über sichere Schließzylinder findet sich hier). Denn sobald eine einfach nachrüstbare Einbruchsicherung dem Dieb mehr als drei Minuten standhält, sind die Chancen groß, dass dieser unverrichteter Dinge weiterzieht.

Alarmanlagen-Test: ABUS FU9000 hat die beste Alarmanlage zum Selbsteinbau

Foto: ABUS | FU9000

Laut Polizeilicher Kriminalstatistik (PKS) ist die Zahl der Wohnungseinbrüche in Deutschland im vergangenen Jahr um 8,7 Prozent auf 144.117 gestiegen. Wer einmal Opfer eines Einbruchs war, weiß, dass dieser nicht nur den Verlust von materiellen Dingen bedeutet, sondern auch den Verlust des Gefühls der Sicherheit. Damit die Wohnung nicht zum Tatort wird, sollte man sich vor einem Einbruch schützen. Zu den Präventionsmaßnahmen gehören bspw. geschlossene Fenster und Balkontüren, das zusätzliche Absperren der Haustür und elektronische Sicherheitssysteme, z. B. eine Alarmanlage…. » weiterlesen «

Schließzylinder-Test: Testsieger CES 810 RE Plus ist praktisch und sicher

ab EUR 115,90
Kommentar abgeben
Foto: CES Gruppe

Einen herkömmlichen Schließzylinder knackt jeder Profi mühelos in wenigen Minuten. Dementsprechend sollte man beim Kauf eines Zylinders darauf achten, dass er mit der VdS-Anerkennung versehen ist. Diese besagt, dass das Produkt nach den Richtlinien für mechanische Sicherungseinrichtungen geprüft und zertifiziert wurde. Dagegen sind herkömmliche Zylinder, die es zum Beispiel in jedem Baumarkt gibt, ein Kinderspiel für geübte Langfinger. Das zumindest belegt ein Test der Zeitschrift selbst ist der Mann, Ausgabe 10/2012.