17 Sonnenschutzmittel im Test: Fast alle Produkte schützen zuverlässig vor Sonnenbrand

Foto: BillionPhotos.com | Fotolia Foto: BillionPhotos.com | Fotolia

Sie suchen ein gutes Sonnenschutzmittel mit mittlerem Sonnenschutzfaktor? Stiftung Warentest hat aktuell 17 Sonnenschutzprodukte mit SPF 15 und 20 unter die Lupe genommen. Dabei wurde untersucht, wie gut die Sonnencremes und Sonnensprays vor UV-Strahlen schützen und ob sie sich gut verteilen lassen, ohne einen weißen Film auf der Haut zu hinterlassen. Das Ergebnis: Fast alle Sonnenschutzmittel im Test schützen zuverlässig vor Sonnenbrand und langfristigen Hautschäden wie frühzeitige Falten.

6 Sonnenschutzmittel erhalten die Note „Sehr gut“

Die günstige Sonnenmilch von Lidl ist am besten

Foto: Lidl | Cien Sun Sonnenmilch

Foto: Lidl | Cien Sun Sonnenmilch

Bestes Sonnenschutzmittel im Test ist die Cien Sun Sonnenmilch Classic von Lidl (Note „Sehr gut“, etwa 2,30 Euro pro 250 ml). Der Testsieger schützt nicht nur sehr gut vor UV-Strahlen, sondern lässt sich auch einfach auftragen und versorgt die Haut mit viel Feuchtigkeit. Außerdem enthält die Sonnenmilch von Lidl keine Mineralölbestandteile.

Die Ergebnisse der Lidl-Sonnenmilch im Überblick:
+ Einhaltung des Sonnenschutzfaktors (UVB)
+ UVA-Schutz
+ Feuchtigkeitsanreicherung
+ Anwendung
+ Entnahme bei 20°C/40°C
+ Mikrobiologische Qualität
+ Mineralölbestandteile
+ Wärme- und Kältebeständigkeit
+ Anwendungshinweise
+ Werbeaussagen, Beschriftungen
Verpackung

Merkmale:
SPF 20
Wasserfest
Enthält Sonnenschutzfilter
Enthält Konservierungsstoffe
Enthält Parfüm


NIVEA, Penny und Rossmann auf Platz 2

Foto: NIVEA | Sun Sonnenmilch

Foto: NIVEA | Sun Sonnenmilch

Platz 2 mit der Note „Sehr gut“ vergibt Stiftung Warentest gleich an vier Sonnenschutzmittel:

  • NIVEA Sun Sonnenmilch SPF 20 (etwa 9 Euro pro 250 ml, hier erhältlichNIVEA Sun bei Amazon)
  • Penny und REWE Today Sun Sonnenmilch SPF 20 (etwa 1 Euro pro 200 ml)
  • Rossmann Sun Ozon Sonnenmilch Med SPF 20 (etwa 1,75 Euro pro 200 ml)
  • Edeka Elkos Sun Sonnenspray SPF 15 (etwa 1 Euro pro 250 ml)

Diese vier Testkandidaten bieten ebenfalls einen sehr guten UV-Schutz und lassen sich einfach auftragen. Außerdem versorgen sie die Haut bestens mit Feuchtigkeit.

Die Ergebnisse der Zweitplatzierten im Überblick:
+ Einhaltung des Sonnenschutzfaktors (UVB)
+ UVA-Schutz
+ Feuchtigkeitsanreicherung
+ Anwendung
+ Entnahme bei 20°C/40°C
+ Mikrobiologische Qualität
+ Mineralölbestandteile
+ Wärme- und Kältebeständigkeit
+ Anwendungshinweise
+ Werbeaussagen, Beschriftungen
Verpackung

Merkmale:
SPF 15 bzw. SPF 20
Wasserfest
Enthalten Sonnenschutzfilter
Enthalten keine Konservierungsstoffe, ausgenommen das Produkt von NIVEA
Enthalten Parfüm, ausgenommen das Produkt von Rossmann

Tipp der Redaktion

Ein guter Sonnenschutz mit einem ausreichenden Lichtschutzfaktor ist Pflicht, nicht nur in südlichen Ländern. Wie unterscheiden sich die einzelnen Sonnenschutzmittel? Für wen eignet sich Sonnencreme? Und wer braucht Sunblocker? Die Antworten lesen Sie in diesem Ratgeber.

NIVEA Sun Protect & Refresh Sonnenspray holt Bronze

Foto: NIVEA | Sun Sonnenspray

Foto: NIVEA | Sun Sonnenspray

Das NIVEA Sun Protect & Refresh Kühlendes Sonnenspray SPF 20 (etwa 11 Euro pro 200 ml, hier erhältlichNIVEA Sun Protect & Refresh Kühlendes Sonnenspray SPF 20 bei Amazon) holt Bronze im Sonnenschutzmittel-Test. Stiftung Warentest lobt den sehr guten Sonnenschutz, die sehr gute Feuchtigkeitsanreicherung und die einfache Anwendung. Zudem enthält dieses Sonnenschutzmittel keine Konservierungsstoffe. Lediglich die Werbeaussagen und die Verpackung kritisiert das Verbrauchermagazin.

Die Ergebnisse des NIVEA-Sonnensprays im Überblick:
+ Einhaltung des Sonnenschutzfaktors (UVB)
+ UVA-Schutz
+ Feuchtigkeitsanreicherung
+ Anwendung
+ Entnahme bei 20°C/40°C
+ Mikrobiologische Qualität
+ Mineralölbestandteile
+ Wärme- und Kältebeständigkeit
+ Anwendungshinweise
Werbeaussagen, Beschriftungen
Verpackung

Merkmale:
SPF 20
Wasserfest
Enthält Sonnenschutzfilter
 Keine Konservierungsstoffe
Enthält Parfüm


9 Sonnenschutzmittel erhalten das Testurteil „Gut“

Neun Sonnenschutzmittel bestehen den Test mit der Note „Gut“. Dazu zählen

  • die Garnier Ambre Solaire Sonnenschutzmilch SPF 20 (etwa 2,20 Euro pro 200 ml, hier erhältlichGarnier Ambre Solaire Sonnenschutzmilch bei Amazon),
  • die Ladival Sonnenschutz Lotion SPF 20 (etwa 7,50 Euro pro 200 ml, hier erhältlichLadival Sonnenschutz Lotion bei Amazon),
  • die Tiroler Nussöl Sonnenmilch SPF 20 (etwa 13 Euro pro 150 ml, hier erhältlichTiroler Nussöl Sonnenmilch bei Amazon),
  • das Douglas Sun Transparentes Sonnenspray SPF 20 (etwa 5 Euro pro 200 ml),
  • die Piz Buin Moisturing Sun Lotion SPF 20 (etwa 3,30 Euro pro 200 ml, hier erhältlichPiz Buin Moisturing Sun Lotion bei Amazon),
  • die ReAm Suncare Sonnenmilch SPF 20 (etwa 1 Euro pro 200 ml),
  • das Lavera Sun Sonnenspray SPF 20 (etwa 8 Euro pro 125 ml, hier erhältlichLavera Sun Sonnenspray bei Amazon),
  • das dm Sundance Sonnenspray SPF 20 (etwa 1,50 Euro pro 200 ml) und
  • das Biotherm Fluide Solaire Wet or Dry Skin SPF 15 (etwa 13,50 Euro pro 200 ml, hier erhältlichBiotherm Fluide Solaire Wet or Dry Skin bei Amazon).

Diese Sonnenschutzmittel schützen sehr gut vor UV-Strahlung und lassen sich einfach auftragen. Die Produkte von Garnier und dm versorgen die Haut zudem mit viel Feuchtigkeit. Die Sonnenschutzmittel von Tiroler Nussöl, Douglas, ReAm und Lavera hingegen versorgen die Haut nicht ganz so gut mit Feuchtigkeit.

Das Lancaster Sun Sport Dry Touch Gel SPF 20 erreicht die Note „Befriedigend“. Das Sonnengel bietet zwar einen sehr guten UV-Schutz, versorgt die Haut aber nicht mit Feuchtigkeit. Das Annemarie Börlind Sonnen-Fluid SPF 20 kassiert die Note „Mangelhaft“, da es den angegebenen Sonnenschutzfaktor nicht einhält. Ausführliche Informationen zum Sonnenschutzmittel-Test lesen Sie in Ausgabe 7/2016 der Stiftung Warentest und online unter test.de.

Ihre Meinung zu "17 Sonnenschutzmittel im Test: Fast alle Produkte schützen zuverlässig vor Sonnenbrand"

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *