Mit diesen Navis kommen Sie sicher und ohne Umwege ans Ziel

ab EUR 279,00
Kommentar abgeben
Foto: Becker | professional.6 LMU Foto: Becker | professional.6 LMU

Welches Navi fürs Auto ist empfehlenswert? Stiftung Warentest hat in Heft 2/2015 Navigationssysteme mit kostenlosem Kartenabo für Europa auf den Prüfstand gestellt: Acht Geräte mit etwa 12,7 cm (5 Zoll) Bildschirmdiagonale und sieben mit etwa 15,2 cm (6 Zoll) Diagonale. Im Fokus des Tests standen neben der Navigation und Handhabung auch die Verarbeitung und Vielseitigkeit der Geräte. Insgesamt erreichten zwölf von 15 Navis im Vergleich die Gesamtnote „Gut“.

Foto: Becker | professional.6 LMU

Foto: Becker | professional.6 LMU

Absoluter Spitzenreiter war das Becker Professional.6 LMU (etwa 270 Euro,). Das „gut“ verarbeitete Navi überzeugte vor allem im täglichen Gebrauch. Es lässt sich einfach installieren und hat eine „gute“ Spracherkennung. Auch die Navigation und Ausstattung überzeugte die Tester. Mit an Bord des 6 Zoll-Navis sind etwa Spurassistent, Routenführung für Fußgänger, TMC und Freisprecheinrichtung. Dagegen ist die Nutzungszeit des Akkus mit 1 h und 10 min nur „ausreichend“.

Auch Garmin und TomTom punkten

Platz 2 bei den 6 Zoll-Navis belegte das Garmin nüvi 2699 LMT-D (etwa 200 Euro), gefolgt von den Modellen TomTom Go 60 und Go 600 Speak & Go. Alle drei Navigationssysteme glänzten mit „guter“ Routenführung sowie Ansage und Anzeige. Außerdem sind diese Navis einfach zu installieren und eignen sich „gut“ für den täglichen Gebrauch. Die Geräte von TomTom punkteten zusätzlich mit „sehr guter“ Spracherkennung. Allerdings schwächelten die drei Testkandidaten im Testfeld Routenberechnung und Akkulaufzeit. Sowohl das Garmin nüvi 2699 LMT-D als auch das TomTom Go 60 (um 170 Euro) und Go 600 Speak & Go (um 215 Euro) bieten Spurassistent, TMC, Zieleingabe per Spracherkennung und Koordinaten.

So schnitten die übrigen drei 6 Zoll-Navis im Test ab:

TomTom Start 60 (Note „Gut“, um 170 Euro)
+ Navigation
+ Handhabung
+ Verarbeitung
+ Vielseitigkeit
Akku

Garmin nüvi 66 LMT (Note „Gut“, um 170 Euro)
+ Navigation
+ Handhabung
+ Verarbeitung
+ Vielseitigkeit
Akku

Falk Neo 640 LMU (Note „Befriedigend“, um 160 Euro)
+ Navigation
+ Vielseitigkeit
Handhabung
Verarbeitung
Akku


TomTom Go 50 bestes 5 Zoll-Navi im Test

Foto: TomTom | Go 50

Foto: TomTom | Go 50

Bestes 5 Zoll-Navi im Test war das TomTom Go 50 (um 150 Euro, hier erhältlichTomTom Go 50 bei Amazon). Der Testsieger navigiert am besten und „bietet zuverlässige Fahrempfehlungen, übersichtliche Karten und ist schnell einsatzbereit.“ Die Akku-Laufzeit beträgt aber nur 1 h und 50 min. Zur Ausstattung des TomTom Go 50 gehören Spurassistent, Routenführung für Fußgänger, TMC sowie Zieleingabe per Spracherkennung und Koordinaten.

Silber holten das Garmin nüvi 2599 LMT-D (um 195 Euro, hier erhältlichGarmin nüvi 2599 LMT-D bei Amazon) und TomTom Go 500 Speak & Go (um 165 Euro, hier erhältlichTomTom Go 500 Speak and Go bei Amazon). Beide Navigationssysteme navigieren „gut“, sind einfach zu bedienen und vielseitig. Das Modell von Garmin verfügt über Spurassistent, Premium TMC und Live-Dienst sowie Zieleingabe per Spracherkennung/Koordinaten und Freisprecheinrichtung. Das Gerät von TomTom kommt mit Spurassistent, Routenführung für Fußgänger, TMC sowie Zieleingabe per Spracherkennung und Koordinaten daher.

So schnitten die übrigen drei 5 Zoll-Navis im Test ab:

Becker Active.5 LMU plus (Note „Gut“, um 170 Euro)
+ Handhabung
+ Verarbeitung
+ Vielseitigkeit
Navigation
Akku

Garmin nüvi 56 LMT (Note „Gut“, um 150 Euro)
+ Navigation
+ Handhabung
+ Verarbeitung
+ Vielseitigkeit
Akku

TomTom Start 50 (Note „Gut“, um 150 Euro)
+ Navigation
+ Verarbeitung
+ Vielseitigkeit
Handhabung
Akku

Mio Spirit 6970LM (Note „Befriedigend“, um 150 Euro)
+ Vielseitigkeit
Navigation
Verarbeitung
Handhabung
Akku

Blaupunkt Travelpilot 52 EU LMU (Note „Befriedigend“, um 140 Euro)
+ Vielseitigkeit
Navigation
Verarbeitung
Handhabung
Akku

Ausführliche Informationen zum Navi-Vergleichstest der Stiftung Warentest gibt es in Heft 2/2015 und online unter test.de. Einen Ratgeber über Navigationssysteme finden Sie auf dieser Seite. Weitere Navi-Tests finden Sie hier.

Ihre Meinung zu "Mit diesen Navis kommen Sie sicher und ohne Umwege ans Ziel"

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *