Für ein gesundes Katzenleben: 25 Nassfutter für Katzen im Test

Foto: tankist276 | Fotolia Foto: tankist276 | Fotolia

Katzenbesitzer wissen: Samtpfoten sind sehr wählerisch, wenn es um ihr Futter geht. Katzenfutter sollte den Vierbeinern aber nicht nur schmecken, sondern sie vor allem mit allen wichtigen Nährstoffen versorgen. Die Auswahl an fertigen Feuchtfuttern ist groß, die Preisspanne reicht von günstig bis sehr teuer. Mit vollmundigen Werbeversprechen wollen die Hersteller Verbraucher dazu bewegen, ihr Katzenfutter zu kaufen. Doch welches Feuchtfutter bietet der Katze wirklich alles, was sie braucht? 25 Nassfutter für Katzen hat Stiftung Warentest unter die Lupe genommen, um genau diese Frage zu beantworten (Heft 6/2017). Das Ergebnis: Gutes Katzenfutter muss gar nicht teuer sein, auch günstige Discounter-Eigenmarken sind auf den Nährstoffbedarf der Katze abgestimmt.

Sechs Katzenfutter im Test sind „Sehr gut“

Testsieger ist Edeka Gut & Günstig

Foto: Stiftung Warentest

Foto: Stiftung Warentest

Als bestes Feuchtfutter für Katzen im Test schneidet das Edeka Gut & Günstig Zarte Stückchen mit Huhn in feiner Soße ab (etwa 0,35 Euro pro 415 g). Die ernährungsphysiologische Zusammensetzung beurteilt Stiftung Warentest mit der Teilnote „Sehr gut“, auch die Fütterungsempfehlung ist stimmig. Zudem enthält der Testsieger von Edeka keine bedenklichen Schadstoffe.

Die Ergebnisse des Edeka Gut & Günstig im Überblick:
+ Ernährungsphysiologische Qualität
+ Fütterungsempfehlung
+ keine Schadstoffe nachgewiesen
+ Deklaration und Werbeaussagen

Merkmale:
Tagesration (4 kg Katze): 276 g
Preis/ Tagesration: 0,23 Euro
nachgewiesene Tierarten: Huhn, Pute, Rind, Schwein


ALDI (Nord) bietet günstiges und gutes Katzenfutter

Wer Katzenfutter günstig kaufenKatzenfutter günstig kaufen möchte, kann auch zu ALDI (Nord) Topic Zarte Mahlzeit mit herzhaftem Rind und Huhn greifen (etwa 0,49 Euro pro 415 g). Für die ausgewogene Nährstoffzusammensetzung und die stimmige Fütterungsempfehlung gibt es das Urteil „Sehr gut“.

Die Ergebnisse des ALDI (Nord) Topic Katzenfutters im Überblick:
+ Ernährungsphysiologische Qualität
+ Fütterungsempfehlung
+ keine Schadstoffe nachgewiesen
+ Deklaration und Werbeaussagen

Merkmale:
Tagesration (4 kg Katze): 264 g
Preis/ Tagesration: 0,31 Euro
nachgewiesene Tierarten: Rind, Huhn, Schwein


Norma bietet Katzenfutter mit sehr günstiger Tagesration

Auch das Nassfutter Mieze Katz Saftige Stückchen in Sauce mit Geflügel und Leber von Norma (etwa 0,35 Euro pro 415 g) schneidet mit der Note „Sehr gut“ ab. Die Tagesration kostet durchschnittlich 23 Cent, dafür gibt es ein sehr ausgewogenes Katzenfutter.

Die Ergebnisse für das Norma Mieze Katz Katzenfutter im Überblick:
+ Ernährungsphysiologische Qualität
+ Fütterungsempfehlung
+ keine Schadstoffe nachgewiesen
+ Deklaration und Werbeaussagen

Merkmale:
Tagesration (4 kg Katze): 272 g
Preis/ Tagesration: 0,23 Euro
nachgewiesene Tierarten: Huhn, Pute, Schwein


Für Markenhersteller Kitekat gibt es ebenfalls die Bestnote

Foto: Kitekat | Katzenfutter Thunfisch in Soße

Foto: Kitekat | Katzenfutter Thunfisch in Soße

Auch das Kitekat Thunfisch in SauceKitekat Thunfisch in Sauce (etwa 0,50 Euro pro 400g) überzeugt: Als einziges fischhaltiges Nassfutter im Test bietet es eine sehr gute Nährstoffzusammensetzung. Die Fütterungsempfehlung ist stimmig, wird aber nur für eine Gewichtsklasse angegeben.

Die Ergebnisse für Kitekat mit Thunfisch in Sauce im Überblick:
+ Ernährungsphysiologische Qualität
+ Fütterungsempfehlung
+ keine Schadstoffe nachgewiesen
+ Deklaration und Werbeaussagen

Merkmale:
Tagesration (4 kg Katze): 303 g
Preis/ Tagesration: 0,38 Euro
nachgewiesene Tierarten: Fisch, Huhn, Pute, Rind, Schwein


Sheba: Teures Futter mit sehr guter Nährstoffzusammensetzung

Foto: Sheba | Katzenfutter Nassfutter Classics

Foto: Sheba | Katzenfutter Nassfutter Classics

Trotz relativ teurer Tagesportion erhält das Sheba Katzenfutter Nassfutter Classics mit Ente & HuhnSheba Katzenfutter Nassfutter Classics mit Ente & Huhn (etwa 0,45 Euro pro 85 g) die Note „Sehr gut“. Die Nährstoffzusammensetzung überzeugt, die Fütterungsempfehlung ist jedoch nur für eine Gewichtsklasse angegeben. Schadstoffe enthält dieses Feuchtfutter für Katzen nicht.

Die Ergebnisse für das Sheba-Katzenfutter im Überblick:
+ Ernährungsphysiologische Qualität
+ Fütterungsempfehlung
+ keine Schadstoffe nachgewiesen
+ Deklaration und Werbeaussagen

Merkmale:
Tagesration (4 kg Katze): 248 g
Preis/ Tagesration: 1,31 Euro
nachgewiesene Tierarten: Ente, Huhn, Pute, Schwein


Würden Katzen Whiskas kaufen?

Foto: Whiskas

Foto: Whiskas

Ob Katzen selbst beim Whiskas 1 + Katzenfutter Huhn in TerrineWhiskas 1 + Katzenfutter Geflügel in Terrine (etwa 0,67 Euro pro 400 g) zugreifen würden, hängt vermutlich vom individuellen Geschmack ab. Stiftung Warentest beurteilt das Katzenfutter jedenfalls als „Sehr gut“. Das Feuchtfutter für Katzen liefert eine ausgewogene Nährstoffzusammensetzung. Eine Fütterungsempfehlung gibt es jedoch nur für eine Gewichtsklasse.

Die Ergebnisse für Whiskas 1+ Jahre mit Huhn in Terrine im Überblick:
+ Ernährungsphysiologische Qualität
+ Fütterungsempfehlung
+ keine Schadstoffe nachgewiesen
+ Deklaration und Werbeaussagen

Merkmale:
Tagesration (4 kg Katze): 239 g
Preis/ Tagesration: 0,40 Euro
nachgewiesene Tierarten: Huhn, Pute, Rind, Schwein


4 Feuchtfutter für Katzen erhalten die Note „Gut“

Die „guten“ Katzenfutter sind grundsätzlich zufriedenstellend zusammengesetzt. Das dm Dein Bestes mit Geflügel & Leber in Sauce (etwa 0,35 Euro pro 400 g) könnte lediglich mehr Jod enthalten. Das Animonda Katzenfutter Carny Adult Rind + Kabeljau mit PetersilienwurzelnAnimonda Katzenfutter Carny Adult Rind + Kabeljau mit Petersilienwurzeln (etwa 1,39 Euro pro 400 g) enthält etwas zu wenig Vitamin B1. Das Katzenfutter Netto Markendiscount Attica Feine Häppchen mit Geflügel (etwa 0,35 Euro pro 415 g) liefert etwas zu viel Phosphor. Bei Cats Finefood Huhn und Fasan (etwa 2,49 Euro pro 400 g) bemängeln die Tester eine zu ungenaue Fütterungsempfehlung.

Neun Katzenfutter mit deutlichen Schwächen

Die Note „Befriedigend“ gibt es für

  • ALDI Süd Cachet Classic Saftige Häppchen mit Huhn (etwa 0,35 Euro),
  • LIDL Coshida mit Rind in Sauce (etwa 0,35 Euro),
  • Penny Bianca Zarte Stückchen in Sauce mit Huhn (etwa 0,35 Euro),
  • Rewe ja! mit Huhn, zarte Stücke (etwa 0,35 Euro),
  • Rossmann Winston Saftige Häppchen mit Huhn in Sauce (etwa 0,35 Euro) und
  • Fressnapf Real Nature Wilderness Adult True Country Huhn & Lachs (etwa 2,69 Euro).

Die Katzenfutter

  • GranataPet DeliCatessen Paté Ente & Geflügel (etwa 2,39 Euro),
  • Purina Felix mit Lachs & Forelle in Gelee (0,79 Euro) und
  • Fressnapf Bioplan 50% Meat Paté mit Huhn & Karotten Bio (1,49 Euro)

erhalten die Note „Ausreichend“.

Lediglich „Mangelhaft“ sind

  • Mac’s Lachs & Hühnchen (etwa 1,36 Euro),
  • Das Futterhaus Activa Gold Huhn + Lachs mit Kürbis + Amarant (etwa 1,69 Euro),
  • Defu Das Katzenfutter vom Bio-Bauern Huhn „Sensitiv“ Bio (etwa 3,50 Euro),
  • Gourmet Gold Feine Pastete Mousse mit Thunfisch (etwa 0,59 Euro),
  • Terra fealis Naturkost für Katzen Huhn mit Kürbis und Katzenminze (etwa 2,99 Euro) und
  • Tundra Complete Cat Food Huhn pur (etwa 1,99 Euro).

Die Futter versorgen die Katze unzureichend mit wichtigen Nährstoffen, enthalten aber oft zu viel Phosphor und Natrium.

So ernähren Sie Ihre Katze richtig

  • Katzen brauchen rund 16 Gramm Eiweiß pro Tag. Die guten Feuchtfutter im Test liefern ausreichend.
  • Um ihren Energiebedarf zu decken, benötigen Katzen auch ausreichend Fett.
  • Als Wüstentiere trinken Katzen wenig. Ist das Katzenfutter nass, können Sie ihren Flüssigkeitsbedarf besser decken.
  • Wollen Sie das Futter umstellen, mischen Sie zunächst eine kleine Menge des neuen Futters unter das gewohnte und steigern diese Menge langsam.
  • Stellen Sie KatzengrasKatzengras bereit. Das unterstützt die Katze, Unverdautes wie zum Beispiel Haare zu erbrechen.

Welches Nassfutter für Katzen ist das beste? Laut Testbericht der Stiftung Warentest (Heft 6/2017) können Katzenbesitzer ihre Lieblinge schon für kleines Geld gut und ausgewogen ernähren. Welche Feuchtfutter für Hunde im Test überzeugen, lesen Sie hier.

Ihre Meinung zu "Für ein gesundes Katzenleben: 25 Nassfutter für Katzen im Test"

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *