Getönte Tagescreme: Stiftung Warentest testet 13 Cremes

Foto_BlaueDose_Still_01

Foto: Beiersdorf AG

Mit einer getönten Tagescreme lassen sich Unreinheiten und ein blasser Teint dezent kaschieren. Doch welche getönte Tagescreme ist gut? Ein aktueller Tagescreme Test in der Stiftung Warentest Ausgabe 10/2011 gibt Aufschluss. Insgesamt 13 Produkte hat das Verbrauchermagazin verglichen, davon erzielten sieben ein „gutes“ Testergebnis. Testsieger darf sich die Nivea Visage Getönte FeuchtigkeitscremeNivea Visage Getönte Feuchtigkeitscreme bei Amazon (Note 1,6) nennen. Sie erhielt nicht nur die Bestnote in der Anwendung, sondern überzeugte auch mit „guten“ kosmetischen Eigenschaften und „guten“ Pflegeeigenschaften.

Getönte Tagescreme: Nivea Visage ist die Beste

Die Louis Widmer Getönte FeuchtigkeitspflegeLouis Widmer Getönte Feuchtigkeitspflege bei Amazon ohne Parfum (Note 1,9) punktete mit „sehr gutem“ Hautgefühl sowie „guten“ kosmetischen Eigenschaften und „guten“ Pflegeeigenschaften. Die besten Pflegeeigenschaften bietet die drittplatzierte Olaz Complete Touch of Foundation (Note 2,0). Auch spende die getönte Tagescreme viel Feuchtigkeit und lasse sich „sehr gut“ anwenden. Die Alterra Getönte Tagescreme Pfirsich (Note 2,0) aus dem Hause Rossmann sei preiswert und frei von Konservierungsstoffen.

Weitere „gute“ Tagescremes (getönt) im Test:

– dm/ Balea Getönte Feuchtigkeitscreme
– Müller/ Terra Naturi Getönte Tagescreme Cranberry & Sesam
– Bebe Young Care Goodby Make-up

Weiterlesen: Feuchtigkeitscreme Test: „Sehr gut“ sind laut Öko-Test 14 Produkte

Ihre Meinung zu "Getönte Tagescreme: Stiftung Warentest testet 13 Cremes"

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *