34 Fahrradhelme für Kinder, Jugendliche und Erwachsene im Test

ab EUR 70,00
Kommentar abgeben
Foto: Casco | Activ-TC Foto: Casco | Activ-TC

Pünktlich zu Beginn der Fahrradsaison hat Stiftung Warentest 34 Fahrradhelme für Erwachsene, Kinder und Jugendliche getestet. Dabei überzeugte mehr als die Hälfte mit „guten“ Gesamtergebnissen. Testsieger bei den City-Fahrradhelmen für Erwachsene wurde der komfortable Casco Activ-TC (Note „Gut“, ab 60 Euro, hier erhältlichCasco Activ-TC bei Amazon). Der Helm ist sicher, einfach zu handhaben und hat ein sehr gutes Schloss. Durch die Reflektoren ist der Helm im Dunkeln gut zu erkennen. Das Sichtfeld nach oben ist durch den Schirm jedoch leicht eingeschränkt.

Casco Activ-TC ist sicher und komfortabel

Foto: Casco | Activ-TC

Foto: Casco | Activ-TC

Die Ergebnisse des Casco Activ-TC im Überblick:

+ Unfallschutz
+ Handhabung und Komfort
+ Schadstoffe
+ Hitzebeständigkeit

Merkmale:

Quick-Loc
Gewicht: 291 g
Kopfumfang: 52-62 cm
Reflektoren
Schirm
Insektenschutz


Cratoni Evolution bietet ein praktisches Klappvisier

Foto: Cratoni | Evolution

Foto: Cratoni | Evolution

Platz 2 ging an den Cratoni Evolution (Note „Gut“, ab 99 Euro, hier erhältlichCratoni Evolution bei Amazon). Der teure und schwere Helm bietet einen guten Unfallschutz und lässt sich einfach anpassen, aufsetzen und absetzen. Zudem hat der Helm ein Klappvisier, das vor Fahrtwind schützt. Reflektoren und ein LED-Licht sorgen für gute Sichtbarkeit im Dunkeln.

Die Ergebnisse des Cratoni Evolution im Überblick:

+ Unfallschutz
+ Handhabung und Komfort
+ Schadstoffe
+ Hitzebeständigkeit

Merkmale:

Rastpeitschen-Schloss
Gewicht: 501 g
Kopfumfang: 53-61 cm
Reflektoren
Beleuchtung
Insektenschutz


Casco E.Motion Cruiser bietet den besten Unfallschutz

Foto: Casco | E.Motion Cruiser

Foto: Casco | E.Motion Cruiser

Den 3. Platz belegte der Casco E.Motion Cruiser (Note „Gut“, ab 100 Euro, hier erhältlichCasco E.Motion Cruiser bei Amazon) – der sicherste Fahrradhelm für Erwachsene im Test. Das teure und schwere Modell ist sehr abstreifsicher und im Dunkeln sehr gut sichtbar. Zudem lässt sich der Helm einfach aufsetzen, anpassen und absetzen. Der Anpassungsspielraum jedoch sehr klein und der Helm an sich schlecht belüftet.

Die Ergebnisse des Casco E.Motion Cruiser im Überblick:

+ Unfallschutz
+ Schadstoffe
+ Hitzebeständigkeit
Handhabung und Komfort

Merkmale:

Quick-Loc
Gewicht: 464 g
Kopfumfang: 52-62 cm
Reflektoren
Schirm


Diese 6 City-Fahrradhelme für Erwachsene sind auch empfehlenswert

Sechs weitere City-Fahrradhelme erhalten die Note „Gut“:

Die übrigen sieben City-Fahrradhelme für Erwachsene im Test erhalten eine „befriedigende“, „ausreichende“ oder gar „mangelhafte“ Bewertung.


11 Radhelme für Kinder und Jugendliche sind „gut“

Bei den Fahrradhelmen für Kinder und Jugendliche landeten der Limar 515 (ab 25 Euro, hier erhältlichLimar 515 bei Amazon) und der Prophete TX-07 mit der Gesamtnote „Gut“ auf dem Siegertreppchen. Der Limar überzeugte als einziger Kinderhelm im Vergleich mit durchweg „guten“ bis „sehr guten“ Noten. Der Prophete (ab 15 Euro, hier erhältlichProphete TX-07 bei Amazon) ist billig und gut. Nur der Verschluss an den Gurtbandverteilern ist etwas schwer drehbar.

Der Giro Flume (Note „Gut“) sicherte sich die Silbermedaille. Er ist zwar am einfachsten zu handhaben, im Dunkeln aber kaum zu sehen. Folglich sollten kleine Radfahrer reflektierende Kleidung tragen. Platz 3 belegte der Bell Alibi (ab 45 Euro, hier erhältlichBell Alibi bei Amazon). De Kinderhelm bietet einen guten Unfallschutz und ist einfach zu handhaben. Lediglich beim Einstellen der Riemen schwächelte der Helm: Die Riemen sind etwas klebrig und bleiben an den Haaren hängen.

Diese Kinderhelme überzeugen ebenfalls:

  • KED Gekko
  • ABUS MountX
  • Alpina FB Junior L.E.
  • Casco Fun-Generation
  • MET Crackerjack
  • Uvex hero
  • ABUS Scraper Kid

Die übrigen sieben Kinderhelme im Test erhalten eine „befriedigende“, „ausreichende“ oder gar „mangelhafte“ Bewertung. Der vollständige Fahrradhelm-Test findet sich in der Stiftung Warentest, Ausgabe 5/2012, und online unter test.de. Ein Ratgeber zum Thema Helm-Kauf und Pflege findet sich auf dieser Seite.

Ihre Meinung zu "34 Fahrradhelme für Kinder, Jugendliche und Erwachsene im Test"

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *