Blu-ray Player mit Sat-Receiver im Test von AVF Bild

Artikel von Saskia | Abgelegt in TV, Video & HiFi | Veröffentlicht am 07. Oktober 2011

1 Bewertungen: 1/52/53/54/55/5 4,00
  

Foto: LG

Blu-ray Player mit Sat-Receiver sind praktisch, platzsparend und bieten jede Menge Komfort. Wer nun über den Kauf eines solchen Blu-ray Players nachdenkt, sollte einen Blick in die Audio Video Foto Bild 11/2011 werfen. Das Magazin hat Blu-ray Player mit Sat-Receiver getestet und gibt Antwort auf die Frage: Welcher Blu-ray Player ist gut? Lediglich zwei Blu-ray Player mit Sat-Receiver sind zum Vergleich angetreten. Beide erzielten ein „gutes“ Gesamtergebnis. Testsieger wurde der LG HR550SLG HR550S (Note 2,47).

Der Blu-ray Player mit Sat-Empfänger hat zwei Antenneneingänge, eine eingebaute Festplatte und spielt viele Formate ab. Nachteile: kein zeitversetztes Fernsehen, unsortierte Sender. Auf dem 2. Platz landete der Samsung BD-D6900SSamsung BD-D6900S (Note 2,49). Das Gerät bietet laut Testbericht viele Internetfunktionen und drei Internetvideotheken. Zudem sei Timeshift möglich. Allerdings fehle dem Samsung BD-D6900S eine eingebaute Festplatte. Auch seien die Sender unsortiert.

Gute Alternativ-Modelle gibt es u.a. von LG, Panasonic und Samsung. So ist der LG BDS590 (Note 1,77; Heft 4/2011) mit DVB-S2, DVB-T-Tuner, 3D-Wiedergabe, USB-Recording und zahlreichen Internetfunktionen ausgestattet. Der LG HR570S (Note 2,11; Heft 1/2011) hingegen bietet zusätzlich eine 500 Gigabyte Festplatte. Der Samsung DMR-BS785 (Note 2,15; Heft 10/2012) sei zwar teuer, habe aber eine eingebaute Festplatte und Timeshift sowie SD-Speicherkartenleser, DLNA-Funktion u.v.m. an Bord.

Weitere „gute“ Blu-ray Player mit Sat-Empfänger

– Panasonic DMR-BS885
– Panasonic DMR-BST700
– Panasonic DMR-BST800
– Samsung BD-C8500S
– Samsung BD-C8900S
– Samsung BD-D8509S
– Samsung BD-D8909S

Themen: , , , ,

Verwandte Beiträge zu diesem Artikel

About Author

Saskia

send

0 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>