Stiftung Warentest prüft Babymilch: Milasan hat die beste Schadstoff-Bilanz

ab EUR 19,96
Kommentar abgeben
Foto: Milasan | PRE Anfangsmilch Foto: Milasan | PRE Anfangsmilch

Muttermilch ist die beste Nahrung für Babys, denn sie enthält wichtige Nährstoffe und stärkt das Immunsystem. Doch nicht alle Mütter können oder wollen stillen und greifen folglich zur Ersatznahrung. Aber ist da alles drin, was ein Baby braucht? Stiftung Warentest ist dieser Frage nachgegangen und hat 15 Anfangsmilch-Produkte unter die Lupe genommen – darunter vier Spezialnahrungen für allergiegefährdete Säuglinge. Das Ergebnis: Acht Produkte sind „gut“.

Milasan PRE Anfangsmilch punktet mit guter Schadstoff-Bilanz

Foto: Milasan | PRE

Foto: Milasan | PRE

Testsieger ist die Milasan PRE Anfangsmilch (Note „Gut“, etwa 8 Euro pro kg, hier erhältlichMilasan PRE Anfangsmilch bei Amazon). Die Anfangsnahrung für Säuglinge punktet mit guter Schadstoff-Bilanz und guter Zusammensetzung: Das Pulver enthält wichtige Grundnährstoffe wie Eiweiß, Fett und Zucker sowie eine Reihe von Vitaminen, Mineralstoffen und sonstigen Nährstoffen. Es ist so zusammengesetzt, wie es die Diätverordnung vorschreibt. Allerdings hat der Hersteller kürzlich die Rezeptur geändert. Von der geprüften Rezeptur sind laut Stiftung Warentest nur noch Restposten im Handel.

Die Ergebnisse der Milasan PRE Anfangsmilch im Überblick:
+ Ernährungsphysiologische Qualität
+ Schadstoffe
+ Mikrobiologische Qualität
+ Verpackung
+ Deklaration

Merkmale:
Säuglingsmilchnahrung
Von Geburt an
Frei von Gluten


Beba Pro Pre und Aptamil mit Pronutra auch auf dem Siegertreppchen

Foto: Nestlé | Beba Pro Pre

Foto: Nestlé | Beba Pro Pre

Auf Platz 2 landet die Beba Pro Pre Anfangsmilch (Note „Gut“, etwa 17 Euro pro kg, hier erhältlichBeba Pro Pre Anfangsmilch bei Amazon), gefolgt von der Aptamil mit Pronutra Anfangsmilch Pre auf Platz 3 (Note „Gut“, etwa 17 Euro pro kg, hier erhältlichAptamil mit Pronutra bei Amazon). Beide Säuglingsmilch-Produkte überzeugen mit guter Zusammensetzung im Test. Die Schadstoff-Bilanz der Beba Pro Pre ist gut. Der Muttermilchersatz (hier ein Testbericht) von Aptamil enthält etwas mehr Chlorat (hier mehr erfahren). Dafür gibt es Punktabzug. Die Angaben auf der Verpackung kritisiert Stiftung Warentest bei beiden Produkten.

Die Ergebnisse der Beba Pro Pre und Aptamil Anfangsmilch im Überblick:
+ Ernährungsphysiologische Qualität
+ Schadstoffe
+ Mikrobiologische Qualität
+ Verpackung
Deklaration

Merkmale:
Säuglingsmilchnahrung
Von Geburt an
Frei von Gluten

Diese drei Testkandidaten schneiden auch „gut“ ab:

Diese Säuglingsmilch-Produkte bestechen auch mit einer guten Zusammensetzung und einer guten Schadstoff-Bilanz. Die Angaben auf der Verpackung sind allerdings nicht ganz richtig bzw. vollständig.

2 Spezialnahrungen für allergiegefährdete Säuglinge

Foto: Bebivita | Hypoallergene Pre HA

Foto: Bebivita | Hypoallergene Pre HA

Bei den vier getesteten Spezialnahrungen für allergiegefährdete Säuglinge überzeugen Beba HA Pre (Note „Gut“, etwa 23 Euro pro kg, hier erhältlichBeba HA Pre bei Amazon) und Bebivita Hypoallergene Anfangsnahrung Pre HA (Note „Gut“, etwa 14 Euro pro kg, hier erhältlichBebivita Hypoallergene Anfangsnahrung Pre HA bei Amazon). Die Zusammensetzung der Nährstoffe ist bei beiden Produkten gut. Die Bebivita Hypoallergene Anfangsnahrung Pre HA weist zudem eine gute Schadstoff-Bilanz aus. Die Beba HA Pre hingegen enthält zu viel Chlorat und Perchlorat.

Die Ergebnisse der Beba HA Pre im Überblick:
+ Ernährungsphysiologische Qualität
+ Mikrobiologische Qualität
+ Verpackung
+ Deklaration
Schadstoffe

Merkmale:
Säuglingsmilchnahrung
Von Geburt an
Frei von Gluten

Die Ergebnisse der Bebivita Hypoallergene Anfangsnahrung Pre HA im Überblick:
+ Ernährungsphysiologische Qualität
+ Schadstoffe
+ Mikrobiologische Qualität
+ Verpackung
Deklaration

Merkmale:
Säuglingsmilchnahrung
Von Geburt an
Frei von Gluten

Sechs Säuglingsmilch-Produkte erhalten die Gesamtnote „Befriedigend“, darunter auch die HIPP Bio Combiotik Pre Bio Anfangsmilch und die Milupa Pre Milumil Anfangsmilch. Die Spezialnahrung HIPP HA Combiotik Pre HA kassiert wegen Schadstofffunden die Note „Mangelhaft“. Weitere Informationen zum Test lesen Sie in der Stiftung Warentest, Ausgabe 7/2016. Einen Testbericht über Baby-Tee lesen Sie hier.

Ihre Meinung zu "Stiftung Warentest prüft Babymilch: Milasan hat die beste Schadstoff-Bilanz"

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *