86 Beiträge von Simone

Vollendeter Kaffeegenuss: Kaffeevollautomaten und Siebträgermaschinen im Test

ab EUR 976,00
Kommentar abgeben
Foto: Jura | E8 Platin

Im Handumdrehen Espresso, Cappuccino und weitere Kaffeespezialitäten zubereiten: Einen Kaffeevollautomaten kaufen Kaffeegenießer, bei denen es schnell gehen muss. Eine Siebträgermaschine erfordert dagegen echte Handarbeit. Das Kaffeepulver wird mit dem Tamper in ein Sieb gedrückt, dieses wird in die Maschine eingespannt, Milch muss von Hand geschäumt werden. Ob Sie einen Vollautomaten oder eine Siebträgermaschine kaufen, darüber entscheidet letztlich die persönliche Vorliebe. Doch welche Geräte sind wirklich empfehlenswert? Stiftung Warentest (Heft 12/2016) hat zehn Kaffeevollautomaten und fünf Siebträgermaschinen einem ausführlichen Test unterzogen.

18 Espressobohnen im Test: Fast alle sind gut

Foto: fabiomax | Fotolia

Stark, schwarz und mit sanfter Crema: Eine Tasse Espresso ist der Inbegriff italienischer Lebensart. Mehr als vier Millionen Deutsche haben im Jahr 2015 die Kaffeespezialität genossen. Gerne gönnen sie sich den Espresso nach einem guten Essen, traditionell serviert mit einem Glas Wasser und einem Amarettini oder einem Stück Schokolade. Wer Espresso selber zubereiten will, sieht sich einer großen Auswahl von Bohnen gegenüber. Welche davon original italienischen Geschmack bieten, hat Stiftung Warentest für Heft 12/2016 geprüft. Von den 18 Espressobohnen im… » weiterlesen «

Welcher Kindersitz ist der beste? Stiftung Warentest macht den Test

Foto: Kiddy | Evoluna i-Size

Mit dem Nachwuchs sicher unterwegs: Ein Autokindersitz ist für Kinder bis zu einer Körpergröße von 150 cm vorgeschrieben. Bis zu einem Gewicht von 36 kg sollen Vollschalensitze die Kleinen vor den Fliehkräften eines Frontalaufpralls schützen. Doch welche Auto-Kindersitze bieten wirklich ausreichend Sicherheit? Das hat Stiftung Warentest in einem ausführlichen Test untersucht (Ausgabe 11/2016). 18 neue Auto-Kindersitze haben die Tester auf den Prüfstand gehoben und mit Modellen aus vorigen Tests verglichen. Auch günstige Sitze schneiden dabei mit guten Noten ab.

Schnell und einfach gemixt: 18 Standmixer für Smoothies und Speisen im Test

ab EUR 62,46
Kommentar abgeben
Foto: AEG | Mixer SB2500

Cremig, lecker und gesund – Smoothies stehen hoch im Kurs. Püriertes Obst und Gemüse soll den Körper mit wichtigen Vitaminen und Nährstoffen versorgen. Viele gesundheitsbewusste Menschen wollen ihre Smoothies selber mixen. Welches Gerät das am besten hinbekommt, hat Stiftung Warentest in Ausgabe 10/2016 untersucht. Bewähren mussten sich 18 Standmixer, darunter sechs spezielle Smoothie-Mixer und fünf Hochleistungsmixer für die Zubereitung von Teig, Mayonnaise und Suppen. Nicht alle überstehen allerdings den Dauertest. Welche Standmixer überzeugen? Wir sagen es Ihnen.

Kaminofen kaufen: Tipps für gemütliche Wärme in Ihrem Zuhause

Foto: AlexMaster | Fotolia

Mollig warm und schön gemütlich: Wenn die Temperaturen draußen fallen, steigt das Bedürfnis, es sich zu Hause so richtig schön warm zu machen. Kaum etwas verbreitet so viel Heimeligkeit und Gemütlichkeit wie ein knisterndes Feuer im Kamin. Wer nicht das Glück hat, in einem Haus mit vorinstalliertem Kamin zu wohnen, kann mit einem Kaminofen oder Pelletofen für mehr Wärme in den eigenen vier Wänden sorgen. Doch worauf gilt es beim Kauf eines Kaminofens zu achten? Welcher Und welcher Ofen ist… » weiterlesen «

24 Colorwaschmittel im Test: Großpackungen sparen kaum Geld

Foto: ALDI SÜD | Tandil Ultra Color

Flecken entfernen, die Farbe schonen und Abfärben verhindern: Das sind die Aufgaben von Colorwaschmittel. Wer sparen möchte, greift häufig zur Großpackung. Die Megapacks erscheinen als preiswerte Alternative zum Kompaktpulver, um die Wäscheberge zu beseitigen. Doch welches Colorwaschmittel ist das beste? Um dieser Frage nachzugehen, hat sich Stiftung Warentest 24 Colorwaschmittel vorgenommen, Kompaktpulver genauso wie Waschpulver aus Großpackungen. Das Ergebnis: Fast alle Kompakten überzeugen. Das Pulver aus Großpackungen dagegen besteht oft fast zur Hälfte aus Füllstoffen ohne Waschwirkung.

Reisekoffer im Test: 12 Rollkoffer versprechen eine gute Reise

ab EUR 219,00
Kommentar abgeben
Foto: Samsonite | Neopulse Spinner 55

Ab in den Urlaub: Um das Gepäck möglichst bequem zu transportieren, greifen viele Reisende gerne zu Rollkoffern. Im kleinen Format dürfen die Trolleys auch als Handgepäck mit ins Flugzeug genommen werden. Rollkoffer mit harter und weicher Schale gibt es in zahlreichen unterschiedlichen Preisklassen. Wer einen Reisekoffer kaufen möchte, sollte aber nicht nur auf den Preis, sondern vor allem auf die Verarbeitung achten. Die Stiftung Warentest hat 20 Reisekoffer im Test näher betrachtet. Zwölf Modelle erhalten die Note „Gut“, drei Rollkoffer… » weiterlesen «

Kompakte auf dem Prüfstand: Welche Kompaktkamera macht die besten Bilder?

Foto: Sony | Cyber-shot DSC-RX10 III

Fotos zu jeder Gelegenheit: Noch nie wurde so viel fotografiert wie heute. Viele greifen dabei aber nicht mehr zur herkömmlichen Kamera, sondern zum Smartphone. Vor allem für Kompaktkameras werden Smartphones zur Konkurrenz. Die Hersteller rüsten auf und statten ihre neuen Modelle mit größeren Bildsensoren und optischem Zoom aus. Stiftung Warentest hat sich die Neuheiten des Jahres 2016 angesehen – darunter sieben hochwertige Kompaktkameras mit größerem Bildsensor und 15 günstige Modelle.

Für schöne und gesunde Zähne: 22 Universal-Zahnpasten auf dem Prüfstand

Foto: Colgate | Total Daily Repair

Sie soll nicht nur vor Karies schützen, sondern auch Zahnstein, Zahnbelag und unschöne Verfärbungen beseitigen – Universal-Zahnpasta muss viel leisten. Für gesunde Zähne empfehlen Zahnärzte mindestens zweimal am Tag zu putzen. Rund 85 Prozent der Verbraucher vertrauen dabei auf die schützende Wirkung der Zahnpasta. „Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser“, dachte sich die Stiftung Warentest und hat für die Ausgabe 9/2016 des Testmagazins 32 Zahnpasten mit unterschiedlichem Abrieb unter die Lupe genommen. Die beste Zahnpasta im Test ist dabei die… » weiterlesen «

Schneller trockene Wäsche: 16 Wäschetrockner im Test

Foto: Grundig | GTA 38267 G

Schnell noch das T-Shirt waschen, das Sie heute Abend anziehen wollen. Oder eben noch die Bettwäsche in die Maschine werfen. Aber auf der Leine wird die Wäsche kaum rechtzeitig trocken. Praktisch ist es da, wenn man sie einfach in den Wäschetrockner werfen kann. Doch verbrauchen Trockner nicht sehr viel Energie? Keineswegs, stellt die Stiftung Warentest in Ausgabe 9/2016 fest: Im Test erweisen sich Kondenstrockner mit Wärmepumpe als äußerst energiesparende Modelle. Je nach Programm ist die Wäsche nach etwa drei Stunden… » weiterlesen «