Ein Beitrag am 26. Mai 2017

19 Inkontinenzprodukte für Erwachsene im Test der Stiftung Warentest

Kommentar abgeben
Foto: Tena | Pants Plus Large Einweghose

Inkontinenz ist ein Tabuthema. Wer Harn verliert, traut sich damit oft gar nicht zum Arzt. Falsche Scheu ist jedoch fehl am Platz: Durch geeignete Therapiemaßnahmen lässt sich die Inkontinenz in vielen Fällen zumindest mildern. Um Nässe und Geruch vorzubeugen, müssen viele Betroffene zudem Inkontinenzwindeln kaufen. Wer Inkontinenzprodukte für Erwachsene braucht, hat die Wahl zwischen Windelslips, Einmalhosen und Vorlagen. Stiftung Warentest hat 19 Produkte für Frauen und Männer einem Test unterzogen. Im Testbericht schneiden die kostspieligeren Produkte meist besser ab.