22 Beiträge im April 2018

Ventilator-Vergleichstest: Dyson gleich zweimal Testsieger

ab EUR 429,00
Kommentar abgeben
Foto: Dyson | AM07 Turmventilator

Die erste Hitzewelle hat uns bereits erwischt, weitere werden in den kommenden Wochen und Monaten sicher folgen. Ventilatoren versprechen eine kühle Brise und angenehme Kühlung der Räume. Das ETM Testmagazin hat pünktlich zum Sommer Ventilatoren auf den Prüfstand gestellt. Insgesamt 13 Modelle mussten sich beweisen, darunter sechs Turm- und sieben Standventilatoren. Welche Ventilatoren für echte Abkühlung sorgen und somit in keinem Büro, Schlaf- oder Wohnzimmer fehlen sollten, zeigt der folgende Testbericht.

Säulengrill-Test: Testsieger Landmann hat eine „angenehme Arbeitshöhe“

Foto: Landmann

Auch Säulengrills erfreuen sich bei deutschen Grillmeistern großer Beliebtheit. Die Säulengrills ähneln den Trichtergrills (hier ein aktueller Testbericht), allerdings verjüngt sich die Grillschale nicht nach unten, sondern ist rund ausgeführt. Dadurch wird mehr Brennmaterial benötigt. Die Arbeitshöhe kann oft verstellt werden und die geringen Abmessungen sorgen dafür, dass sich Säulengrills fast überall problemlos aufstellen lassen. Aufgrund dieser Vorteile hat sich das ETM Testmagazin in Ausgabe 6/2014 vier Modelle genauer unter die Lupe genommen. Zwei der Testkandidaten schnitten mit „guten“ Ergebnissen… » weiterlesen «

11 Akku-Rasentrimmer im Test des ETM Testmagazins

Foto: Dolmar

Rasenmäher sind ideal, um große, freie Flächen des Grüns kurz zu halten. An Ecken und Kanten stoßen sie aber oft an ihre Grenzen. Hier können die Rasentrimmer ihre Vorteile ausspielen, denn Sie eignen sich optimal zum Ausputzen von Ecken und Kanten. Das ETM Testmagazin hat sich in Heft 6/2014 elf Akku-Rasentrimmer zur Brust genommen. Mit 18, 24 und 36 Volt betrieben überzeugen die Akku-Rasentrimmer nicht nur durch das handliche Gewicht, sondern auch durch eine geringe Lärmentwicklung: So können diese Geräte… » weiterlesen «

Kugelgrill-Test: Weber Master-Touch GBS am besten im Vergleich

Foto: Elena Moiseeva | Dreamstime.com

In den Sommermonaten ist das Grillen aus deutschen Vorgärten nicht mehr wegzudenken. Doch welcher Grill ist der richtige? Wer auf indirektes Grillen setzen will, ist mit Kugelgrills am besten beraten. 1952 erfunden bietet der Kugelgrill die Möglichkeit des direkten Grillens (über der Holzkohle) und des indirekten Grillens (über einer Schale mit Wasser) bei geschlossenem Deckel. Das ETM Testmagazin hat sechs Kugelgrills auf den Prüfstand gestellt und verraten, welche Modelle gute Grillergebnisse liefern und dabei einfach zu handhaben sind.

STIHL FS 56 R: Beste Benzin-Motorsense im Test des ETM Testmagazins

Foto: photoschmidt | Fotolia

Kommt der klassische Rasenmäher an Ecken und Kanten nicht mehr weiter oder sind Pflanzen und Gräser zu hoch und dicht gewachsen, empfiehlt sich eine Benzin-Motorsense. Kraftvolle Zwei- oder Vier-Takt-Motoren kommen dabei zum Einsatz und ein Doppel-Nylonfadenkopf, der dichten Wuchs schnell und problemlos bearbeiten kann. Pünktlich zur Gartensaison hat das ETM Testmagazin in Ausgabe 6/2014 neun Benzin-Motorsensen genauer unter die Lupe genommen, davon erreichten vier die Gesamtnote „Sehr gut“. Über den Testsieg kann sich die STIHL FS 56 R mit Dickichtmesser… » weiterlesen «

Trichtergrill-Test: THÜROS I Edelstahl-Grill mit Fußplatte ist Testsieger

Foto: Elena Moiseeva | Dreamstime.com

Wer einen Grill mit schneller Aufheizzeit kaufen möchte, ist mit einem Trichtergrill gut beraten. Bei diesem Grill ist die Grillfläche auf einer Säule angebracht und die Grillschale wie ein Trichter gestaltet. In die Schale kommt das Brennmittel, das sich aufgrund des Kamineffekts sehr schnell erhitzt. Am Fuß gibt es eine Luftöffnung, durch die der Grill Luft zieht und nach oben transportiert. Die Wärme kann sich so schnell und gleichmäßig verteilen und es wird weniger Brennmittel verbraucht. Im Auffangbehälter findet sich… » weiterlesen «

Im Test: 5 Anzündkamine zum schnelleren Anheizen des Grills

Kommentar abgeben
Foto: Rösle | 25039 BBQ Anzündkamin

Zahlreiche Grillfans schwören auf einen Holzkohlegrill (hier ein aktueller Testbericht). Doch bis die Holzkohle vollständig durchgeglimmt ist, dauert es. Um das zu beschleunigen, gibt es so genannte Anzündkamine, die durch eine dichte Schichtung der Holzkohlen zu einem schnelleren und gleichmäßigeren Ergebnis kommen. Das ETM Testmagazin hat in Ausgabe 6/2014 fünf Anzündkamine auf den Prüfstand gestellt: Testsieger mit dem Gesamturteil „Sehr gut“ wurde der Anzündkamin Edelstahl Art.-Nr. 25039 von Rösle (um 30 Euro, hier erhältlich). Dieser weist ein Fassungsvermögen von 5.670… » weiterlesen «

Elektro-Häcksler im Test: Wolf-Garten SDL 2500 EVO ist „sehr gut“

ab EUR 306,79
Kommentar abgeben
Foto: WOLF-Garten | Leisehäcksler SDL 2500 EVO

Mit einem Gartenhäcksler bereiten Sie Äste, Zweige sowie Beetabfälle schnell und einfach für den Komposthaufen oder das Mulchen vor. Walzenhäcksler haben gegenüber Messerhäckslern den Vorteil, dass sie weniger Krach machen und weniger zum Verstopfen neigen. Das Verbrauchermagazin Haus & Garten Test hat vier Walzenhäcksler einem Vergleichstest unterzogen: Bester Leisehäcksler im Test war der Wolf-Garten SDL 2500 EVO (etwa 256 Euro, hier erhältlich). Der insgesamt „sehr gute“ Testsieger von Wolf-Garten punktete mit einfacher Handhabung, guter Verarbeitung und sehr guten Funktionen. Manko: Die Fangbox könnte… » weiterlesen «

Sechs Benzin-Rasenmäher im Vergleich von Haus & Garten Test

Foto: AL-KO | Highline 473 SPE

Wer einen Garten mit großer Rasenfläche hat, sollte sich einen Benzinrasenmäher zulegen. Er hat mehr Power, eine größere Schnittbreite und eine höhere Reichweite als ein Akku- oder Elektro-Rasenmäher (hier ein aktueller Test von Stiftung Warentest). Mit welchem Modell der Rasenschnitt mühelos und sauber gelingt, hat das Magazin Haus & Garten Test in Heft 4.2014 untersucht. Insgesamt sechs Benzinmäher hat das Verbrauchermagazin auf den Prüfstand gestellt, davon erreichten zwei die Note „Sehr gut“ und vier die Note „Gut“. Bester Benzin-Rasenmäher im Test… » weiterlesen «

Mobilfunknetze im Vergleich: Bester Netzbetreiber ist Telekom

Foto: Telekom

Telefonieren mit dem Handy – heute eine Selbstverständlichkeit. Hinzu kommen immer mehr Internetverbindungen von unterwegs aus, die gefragt sind. Grund genug für Stiftung Warentest, sich die vier großen Netzbetreiber einmal genauer anzuschauen und dabei überraschende Verbesserungen insbesondere bei E-Plus aufzudecken. Der im letzten Test (hier ein Testbericht über günstige Handytarife) noch als Schlusslicht beschriebene Anbieter konnte mit seinem größten Rivalen O2 gleichziehen. Getestet wurden Telefonverbindungen, -abbrüche und Sprachqualität, aber auch Internetverbindungen über GSM, UMTS und LTE.